Die schönsten Skitouren im Ötztal in den Ötztaler Alpen mit den Tälern Niederthai und Sulztal, Obergurgl und Vent. Die Ötztaler Alpen (italienisch Alpi Venoste) sind Teil der zentralen Ostalpen und eine der größten Gebirgsgruppen der gesamten Ostalpen. LAGE: A.).. Ruhegebiete » Ötztaler Alpen Das Ruhegebiet Ötztaler Alpen umfasst beinahe ausschließlich hochalpines und alpines Gelände. In Begleitung eines Tiroler Naturführers wandern wir auf dem Gletscherlehrpfad bis zum Gletschertor und zu den imposanten Rundhöckern, die über Jahrtausende hinweg von den Gletschermassen zu … A. Alpi Venoste) sind Teil der österreichischen Zentralalpen und eine der größten Berggruppen in den Ostalpen.Anteil haben Österreich mit dem Bundesland Tirol und Italien mit der Provinz Südtirol.Der höchste Gipfel der Ötztaler Alpen ist die Wildspitze (3.768 m ü. ... Naturpark Kaunergrat-Pitztal … Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wer Erholung sucht, findet diese am Campingplatz sowie in der umliegenden Bergwelt der Ötztaler Alpen. Ambitionierte Wanderer, Genussskifahrer wie auch bergbegeisterte Familien – sie alle stehen in den Ötztaler Alpen über den Dingen und fühlen sich in dem Tiroler Tal pudelwohl! Zu den geschützten Bereichen zählen u.a. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen die 6 Ötztaler Gemeinden Haiming, Sautens, Oetz, Umhausen, Längenfeld und Sölden, der Ötztal Tourismus, die Österreichischen Bundesforste, der Österreichische Alpenverein und das Land Tirol. In den Ötztaler Alpen findet man eine Vielzahl an Schutzgebieten - auf Südtiroler Boden z.B. ).Der Alpenhauptkamm durchzieht die Gruppe jedoch weiter südlich über den … Der Naturpark Kaunergrat erstreckt sich auf einer Fläche von fast 600 Quadratkilometer vom Oberen Inntal bis in die Ötztaler Alpen und umfasst dabei das Pitztal, das Kaunertal sowie die Gemeinde Fließ. Der Naturpark Kaunergrat ist eine Oase der Vielfalt im Tiroler Oberland. Die Lebensräume erstrecken sich von tiefmontan (700 - 1.100 m) bis nival (über 2.800 m). Endliche Ruhe und neue Kraft schöpfen, das ist Urlaub im Naturpark Sölktäler in der Steiermark. Die Hütte ist eine Anlaufstelle für Menschen, die intensive alpinistische Erfahrungen und Erlebnisse suchen. Der Naturpark Ötztal ist der zweitgrößte Naturpark Tirols und umfasst alle Schutzgebiete im Ötztal.Zu den Highlights zählen die 67 Gletscher, 152 Dreitausender und eine Gletscherfläche von 95 km²!Zudem zählt der Naturpark Ötztal über 850 Pflanzenarten, 960 Tierarten und hunderte Kilometer an Fließgewässer.. Erfahren Sie durch unsere Themen-, Geo- und … Erkunden Sie die schier grenzenlose Vielfalt an Wander-wegen und hochalpinen Touren. Naturpark erleben. Das Schutzgebiet umfasst somit die gesamte Texelgruppe, die nordwärts daran anschließenden Ötztaler Alpen mit dem Schnalser und dem Gurgler Kamm sowie einen kleinen Anteil der Stubaier Alpen zwischen … Gebirgslandschaft. Es gibt mehr als 200 Gipfel in den Ötztaler Alpen, die höher als 3.000 Meter sind. Naja, ist ja auch egal. A. Der Naturpark Ötztal beherbergt eine Reihe besonders naturnaher Gebiete: Die Ruhegebiete Ötztaler Alpen und Stubaier Alpen faszinieren durch hochalpine Naturlandschaft mit ausgedehnten Gletscherflächen. Ihre Spielplätze sind die, die Hütte umgebenden Gipfel, Gletscher, Grate und Höhenwege. Das Naturdenkmal Obergurgler Zirbenwald sowie die Naturwaldreservate im Windachtal bei Sölden zeigen typische Zirbenbestände. Ob gemütliche Wanderungen im Talboden oder an einem verträumten Waalweg entlang, kurze Ausflüge zu malerischen Almen und idyllischen … Grenzenloses Wandern im Naturpark Texelgruppe und den Ötztaler Alpen. Der Naturpark Ötztal beherbergt eine Reihe besonders schützenswerter Gebiete: Obergurgler Zirbenwald, Ruhegebiet Ötztaler Alpen, Ruhegebiet Stubaier Alpen, Naturwaldreservat Windachtal, Naturschutzgebiet Engelswand, Rauher Bichl, Achstürze Piburger. den Naturpark Texelgruppe. Man befindet sich hier in den Ötztaler Alpen bzw. ).Der Alpenhauptkamm durchzieht die Gruppe jedoch weiter südlich über den … Die Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal ist ganzjährig einen Urlaub wert! Wiesenlandschaft. Das Management des Naturparks Ötztal obliegt dem gleichnamigen Verein mit Sitz in Obergurgl. Termine 7 Tage 11.07. – 17.07.2021 7 Tage 18.07. – 24.07.2021. Verein Naturpark Ötztal. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, gilt dies als Zustimmung. Wanderurlaub Ötztaler Alpen Rund um das Bergsteigerdorf Vent Aufenthaltsreise mit geführten Wanderungen. Im Südtiroler Teil der Ötztaler Alpen liegt der Naturpark Texelgruppe. 30 Almen, artenreiche Wiesen und einzigartige Ökosysteme, prächtige Bergipfel sowie kristallklares Wasser und gesunde Bergluft warten auf Dich. Es bedeckt einen großen Teil des Zentralalpen-Hauptkammes, vom Wurmkogel und Hochfirst im Osten bis zur Weißkugel im Westen. Die Ötztaler Alpen (italienisch Alpi Venoste) sind Teil der zentralen Ostalpen und eine der größten Gebirgsgruppen der gesamten Ostalpen.Anteile haben Österreich mit dem Bundesland Tirol und Italien mit der Provinz Südtirol.Der höchste Gipfel der Ötztaler Alpen ist die Wildspitze (3768 m ü. Der Naturpark Texelgruppe liegt zwischen dem Etschtal im Süden, dem Schnalstal im Westen, dem Passeiertal im Osten und dem Alpenhauptkamm im Norden. Der Naturpark Kaunergrat erstreckt sich auf einer Fläche von fast 600 Quadratkilometer vom Oberen Inntal bis in die Ötztaler Alpen und umfasst dabei das Pitztal, das Kaunertal sowie die Gemeinde Fließ. Anteile haben Österreich mit dem Bundesland Tirol und Italien mit der Provinz Südtirol. Die Ötztaler Alpen und das Ötztal Die Ferienregion Ötztal befindet sich im Herzen des Bundeslandes Tirol. 30. Ruhegebiet Ötztaler Alpen; Ruhegebiet Stubaier Alpen; Naturwaldreservat Windachtal; Naturschutzgebiet Engelswand; Rauher Bichl; Achstürze Piburger . SÖLDEN Wandergenuss pur in den Ötztaler Alpen. Der wohl bekannteste Weitwanderweg, der durch die Ötztaler Alpen verläuft, ist der Gelbe Weg der Via Alpina. Sie zählen zu den größten Gebirgsgruppen der gesamten Ostalpen und sind stark vergletschert. Naturpark verstehen. Wildflusslandschaft. Die Ötztaler Alpen (italienisch Alpi Venoste) sind Teil der zentralen Ostalpen und eine der größten Gebirgsgruppen der gesamten Ostalpen.Anteile haben Österreich mit dem Bundesland Tirol und Italien mit der Provinz Südtirol.Der höchste Gipfel der Ötztaler Alpen ist die Wildspitze (3768 m ü. Das Ruhegebiet Ötztaler Alpen umfasst hochalpines Gelände und beherbergt die größte zusammenhängende Gletscherfläche der Ostalpen! Die Naturparkgemeinden im Pitztal, Kaunertal und in Fließ beheimaten ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaften und sind idealer Lebensraum für eine außerordentliche Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten. Tiefster Punkt ist der Mündungsbereich des Ötztals in das Inntal bei 770 m, höchster Punkt ist die Ötztaler Wildspitze mit 3.774 m. … mit interaktiver Karte! Endlose 1.600 km Wanderwege, Routen, Steige und Treks warten darauf, unter die Sohlen genommen zu werden und überraschen hinter jeder Biegung mit neuen Panoramablicken. Der Naturpark erstreckt sich von der Talsohle bis hinauf in hochalpines, von Gletschern geformtes Gelände, mit einer vertikalen Distanz von knapp 3.000 Höhenmetern. Im Naturpark Kaunergrat ist das keine Seltenheit, wenn man zur richtigen Stunde unterwegs ist. Waldlandschaft. Das Wandern ist des Müllers Lust, oder wie war das? Die Ötztaler Alpen liegen dir zu Füßen. Das Tal zieht sich von 830 auf 2.000 … Durch ihre große Ausdehnung umfassen die Ötztaler Alpen mehrere Klimazonen und eine artenreiche Flora und Fauna – so gibt es hier auch mehrere Schutzgebiete. Die Ötztaler Alpen sind laut Alpenvereinseinteilung der Ostalpen eine Gebirgsgruppe der Zentralen Ostalpen mit der AVE Nr. Texelgruppe in Südtirol Lage der Texelgruppe. Seit dem Jahr 2012 sind alle 9 … Die Ötztaler Alpen stellen die größte Massenerhebung der Ostalpen dar. Besondere Berühmtheit erlangten die Ötztaler Alpen mit einem archäologisch sehr bedeutsamen Fund – „Ötzi“, der Mann aus dem Eis, war hier vor seinem Ableben unterwegs und fand hier seine letzte Ruhestätte.Im Tisenjoch, im Hauptkamm der Gebirgsgruppe zwischen Fineilspitze und Similaun gelegen, gab der Gletscher im September 1991 die mumifizierten Überreste des … Media in category "Naturpark Ötztal" The following 56 files are in this category, out of 56 total. Unter den zahllosen Berggipfeln ist der Similaun bestimmt der bekannteste. Im Sommer bieten wir Ihnen kostenlosen Eintritt im beheizten Freischwimmbad von Längenfeld. Heute schon einem Steinbockrudel begegnet? das Ruhegebiet Ötztaler Alpen, der Naturpark Kaunergrat-Pitztal-Kaunertal und das Naturwaldreservat Pitzeklamm, die alle in Nordtirol liegen. Aktuelles aus dem Naturpark. 3.000 m vertikal, drei Täler und oft drei Jahreszeiten an einem Tag: der Naturpark Kaunergrat ist geprägt durch die Hochgebirgslandschaft der Ötztaler Alpen. Dazu Berghütten und Hotels und sonstige Unterkünfte für eine Skitouren Urlaub im Ötztal. Der Naturpark erstreckt sich über eine Fläche von 510 km 2 und eine vertikale Distanz von knapp 3.000 Höhenmetern. Im Norden trennen das Pfossental und das Pfelderer Tal die Texelgruppe vom Hauptkamm der Ötztaler Alpen, der hier auch die Grenze zwischen Italien und Österreich ist. Naturverträglich unterwegs. Als Naturpark-Partner können Sie kostenlos an 20 geführten Wanderungen, Vorträgen, Veranstaltungen, … Die Texelgruppe liegt im Burggrafenamt in Südtirol und ist Teil der Ötztaler Alpen, einer der größten Berggruppen der Ostalpen. Genusswandern Gutes tun für Körper Geist und Seele Einfach mal loswandern im Herzen der Texelgruppe . Der Naturpark Ötztal wurde 2006 gegründet und umfasst alle Schutzgebiete im Ötztal: den Obergurgler Zirbenwald, das Ruhegebiet Ötztaler Alpen, das Ruhegebiet Stubaier Alpen, den Biosphärenpark Gurgler Kamm, den Naturwald Reservat … Landschaftsbild . Für den Tirol-Wanderurlaub im Ötztal gehören zwei Dinge ins Gepäck: robuste Schuhe und viel Freude am Entdecken. In den Ötztaler Alpen findet man zahlreiche Schutzgebiete, unter anderem das Naturschutzgebiet Fließer Sonnenhänge, das Ruhegebiet Ötztaler Alpen, der Naturpark Kaunergrat-Pitztal-Kaunertal, das Naturwaldreservat Pitzeklamm und im Südtiroler Teil der Ötztaler Alpen den Naturpark Texelgruppe. Durch ihre große Ausdehnung umfassen die Ötztaler Alpen nämlich mehrere Klimazonen und eine artenreiche Flora und Fauna. Wandergenuss pur erleben Sie in Sölden, in den beeindruckenden Ötztaler Alpen. Zudem deckt sich der Hauptkamm der Ötztaler Alpen mit dem Alpenhauptkamm. Die Ötztaler Alpen (ital. im Naturpark Kaunergrat. Hereinspaziert in eine einzigartige Region, die ihre natürlichen Schätze herzeigen und auf sanfte Weise in Wert setzen möchte.