Von 1995 bis 2014 stand sie dann als Leihgabe im DDM Neuenmarkt-Wirsberg. Die Bayerische Staatsbahn eröffnete am 1. Sie verläuft in der Fränkischen Schweiz von Forchheim über Ebermannstadt nach Behringersmühle. Sie wird 1915 nach Heiligenstadt und 1922 nach Muggendorf, 1927 nach Sachsenmühle, 1930 nach Behringersmühle weitergebaut. Als Teil des „Dieselnetzes Oberfranken“ wurde die Strecke von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft am 8. Behringersmühle ist Endstation der Bahnstrecke ins Wiesenttal von Forchheim (Oberfranken) über Ebermannstadt nach - na, eben nach Behringersmühle. Diesellok V36 oder V60 Heute fährt die Diesellok V36 oder V60 um 10:00, 14:00 & 16:00 Uhr ab Bahnhof Ebermannstadt bis nach Behringersmühle. Die Bahnstrecke Forchheim–Behringersmühle, auch Wiesenttalbahn genannt, ist eine Nebenbahn in Bayern.Sie verläuft in der Fränkischen Schweiz von Forchheim über Ebermannstadt nach Behringersmühle.. Der Abschnitt Forchheim–Ebermannstadt wird heute von der DB Netz AG betrieben, wobei die agilis Verkehrsgesellschaft mbH den Personenverkehr bedient. Der Güterverkehr hatte auf diesem Streckenabschnitt noch nie eine große Rolle gespielt, somit wurde von der Deutschen Bundesbahn ein Abbau der Gleisanlagen geplant. Der erste Streckenabschnitt läuft parallel zum „Kleinen Rundweg“. Dezember 2020 um 19:56 Uhr bearbeitet. It was on June 1st, 1891 when the first train from Forchheim (situated on the main line Nürnberg - Bamberg, about 15 km west) reached the city of Ebermannstadt. Heftigste (und praktisch einzige) Steigung: Behringersmühle hoch nach Gößweinstein. Die Geschichte der Wiesenttalbahn kann eigentlich nicht ohne die 1915 eröffnete und 1968 stillgelegte Zweigstrecke von Ebermannstadt nach Heiligenstadt erzählt werden. August 1980 hier einen touristischen Eisenbahnverkehr aufzunehmen, der im Sommerhalbjahr nach einem festen Fahrplan durchgeführt wird. 1891-1903 Bau der eisernen Brücke über die Wiesent zwischen Ebermannstadt und Breitenbach, ehem. Der Verkehr zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle wurde am 30.05.1976 durch die DB eingestellt, am 09.08.1980 durch die DFS wieder aufgenommen. Behringersmühle erhielt 1930 einen Anschluss an das deutsche Eisenbahnnetz, als die Strecke von Forchheim nach Ebermannstadt bis dort verlängert wurde. oder Doppelzug. privates Eisenbahnunternehmen Nähere Informationen sind auf der Homepage der DFS zu finden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bieten wir Gerichte zum Abholen an: am Sonntag, 07.02.2021 mittags von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Bis 1972 war Ebermannstadt Sitz des gleichnamigen Landkreises mit dem Kfz … Behringersmühle ist Endstation der Bahnstrecke ins Wiesenttal von Forchheim (Oberfranken) über Ebermannstadt nach - na, eben nach Behringersmühle. Da der Güterverkehr hier nie eine große Rolle gespielt hatte, plante die Deutsche Bundesbahn alsbald den Abbau der Gleisanlagen. 10 91320 Ebermannstadt. Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. privates Eisenbahnunternehmen Nähere Informationen sind auf der Homepage der DFS zu finden. Gehzeit: 02:41h. Juni wieder zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle. Ebermannstadt–Behringersmühle: Länge Liniennetz Eisenbahnlinien 15,5 km: Die Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. (DFS) ist ein seit dem 16. Behringersmühle Hotel Behringers, Gößweinstein. Pläne für eine Verlängerung nach Pottenstein oder bis nach Pegnitz zur Hauptstrecke Nürnberg-Cheb kamen somit später auch nicht mehr zur Verwirklichung. heute mit hist. → Hauptartikel: Dampfbahn Fränkische Schweiz, Das Empfangsgebäude des Bahnhofs Muggendorf beherbergt heute das Info-Zentrum des Naturparks Fränkische Schweiz – Frankenjura.[7]. Auflage 1982. Reisen Sie im Stil der 1960er Jahre in historischen Zügen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals von Ebermannstadt bis Behringersmühle. Der noch existierende Abschnitt bis Gasseldorf wird heute von der Wiesenttalbahn genutzt. Thorbrücke: 1900 Auflage 1999, Siegfried Bufe, Eisenbahn in Oberfranken, Bufe-Fachbuch-Verlag München, 1. Nach dem Ersten Weltkrieg nahm die Deutsche Reichsbahn den schon 1912 genehmigten Bau der Bahn ins Wiesenttal wieder auf, konnte jedoch aus finanziellen Gründen nur jeweils kurze Abschnitte fertigstellen. Zunächst geplante Verlängerungen nach Pottenstein und Pegnitz wurden infolge der Weltwirtschaftskrise verworfen. Von der Wiesentbrücke in Behringersmühle, einem Ortsteil von Gößweinstein überqueren wir die Kreisstraße Richtung Doos. 01775733776. Das langsame Fortkommen war dabei den Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise zuzuschreiben. B. das Naturparkinfozentrum direkt im Bahnhof in Muggendorf oder wie wäre es mit einer kleinen Wanderung zwischen den Bahnhöfen Gößweinstein und Behringersmühle. Das letzte Teilstück der Strecke von Gößweinstein nach Behringersmühle wurde am 05.10.1930 in Betrieb genommen. Ebermannstadt–Behringersmühle. Mai 1976 stellte die DB den Personenverkehr auf dem Abschnitt Ebermannstadt–Behringersmühle ein. Der… So erreichte man am 15. Der Abschnitt Ebermannstadt–Behringersmühle wird von der Dampfbahn Fränkische Schweiz (DFS) als Museumsbahn betrieben. Ebenso fiel auch die 1915 eröffnete Stichstrecke von Ebermannstadt über Gasseldorf nach Heiligenstadt noch in die Länderbahnzeit. Der Verkehr zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle wurde am 30.05.1976 durch die DB eingestellt, am 09.08.1980 durch die DFS wieder aufgenommen. Ferienhaus Bramberger Mühle in Ebern für bis zu 5 Gäste bei Traum-Ferienwohnungen keine Service-Gebühr direkter Kontakt zum Gastgeber Ebermannstadt - Bei Ebermannstadt sind am Freitagabend zwei junge Mopedfahrer bei einem Zusammenprall mit einem Auto schwer verletzt worden. An der unteren Forststraße angelangt, biegen wir jedoch links ab und nach nur wenigen Metern geht es halbrechts zur oberen Forststraße hinauf. Sie können dieses 88 Seiten starke Heft für 7,90 Euro vor Ort bei unserer Museumsbahn erwerben oder für 9,90 Euro inkl. Die Stadt liegt im Freistaat Bayern, rund 35 km nördlich von Nürnberg und etwa 25 km südöstlich von Bamberg im Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst, im Tal der Wiesent, auf einer Höhe von 292 bis 545 m ü. NN. Die Bahnstrecke nach Heiligenstadt wird 1968 und die nach Behringersmühle 1976 stillgelegt. Die Strecke ist prinzipiell flach bis leicht hügelig. An den Haltestationen können Sie aussteigen und die Orte erkunden, z. Dieser Abschnitt wurde am 27. April 1974 bestehender, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Ebermannstadt. Beste Hotels in Ebermannstadt bei Tripadvisor: Finden Sie 97 Bewertungen von Reisenden, authentische Reisefotos und Top-Angebote für 6 Hotels in Ebermannstadt, Deutschland. Vereinsziele sind: Frankens erste Museumsbahn fährt regelmäßig im Sommer auf der vereinseigenen Strecke der Museumsbahn Ebermannstadt-Behringersmühle. Abb. übernommen wurde. Durch ihre Lage nennt sich die Stadt selbst das Herz der Fränkischen Schweiz und sieht sich als Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Unsere Stadt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bieten wir Gerichte zum Abholen an: am Sonntag, 07.02.2021 mittags von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Es ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich es wagen kann, euch mein erstes eigenes Streckenprojekt für den TS anzukündigen: Die Wiesenttalbahn von Ebermannstadt nach Behringersmühle, die für mich schönste Nebenbahn in Oberfranken. Die nächsten beiden dankenswerterweise überlassenen Aufnahmen stammen vom Zweiten Vorstand der DFS Bernd Kittler und zeigen Lok 2 bei der Überführung am 13.01.2014 zurück nach Ebermannstadt und ihrer Abnahmefahrt am 31.05.2019. Wir erklimmen auf einem recht steilen Feldweg die Höhen hinauf zum kleinen Ort Moritz. – Behringersmühle 28, 91327 Gößweinstein Über die A73 aus Richtung Bamberg nehmen Sie die Anschlussstelle Buttenheim und folgen der Staatsstraße 2260 in Richtung Ebermannstadt. 01775733776. Der Bereich des Bahnhofs von Behringersmühle soll künftig als Tourismuszentrum neue Funktionen aufnehmen. Die folgenden Aufnahmen wurden mir freundlicherweise von Günter Dorsch überlassen und zeigen die Lok 2 "Nürnberg" bei ihren ersten Einsätzen bei der DFS. bei der Schottersmühle) zum Verweilen ein. 1976 erfolgte die Stilllegung der Strecke nach Behringersmühle, die 1978 von der Dampfbahn Fränkisch Schweiz e.V. Forchheim, Ebermannstadt, Behringersmühle, Gößweinstein, Moggast, Ebermannstadt und zurück nach Forchheim. Seit dieser Zeit fährt die Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle mit ihren historischen Zügen durch das Wiesenttal. Es geht das Wiesenttal auf- beziehungweise abwärts zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle. Länge: 10.17km. Ihre Schwester Lok 1 "Ebermannstadt" ist derzeit in Behringersmühle hinterstellt. Die Museumseisenbahner der Dampfbahn Fränkische Schweiz in Ebermannstadt haben den neuen CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet eingeladen - aber warum? Gegen die absehbare Entwicklung regte sich schon 1974 Widerstand, schließlich … September 1987 in den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg aufgenommen und wird seitdem als Regionalbahnlinie R22 bezeichnet. Der gleichnamige, eingetragene Verein kümmert sich mit seinen über 400 Mitgliedern und 60 aktiven Museumsbahnern kümmern sich engagiert um die Züge. Hervorzuheben sind die im Sommerfahrplan regelmäßig eingesetzten Ausflugszüge von Nürnberg und Bamberg nach Behringersmühle, die von zahlreichen Wanderern genutzt wurden. Ein Eisenbahnerlebnis wie anno dazumal bei der Dampfbahn im Wiesenttal! Die schwierige topographische Lage und die Wirren des ersten Weltkriegs setzten aber den Plänen einer Verlängerung ein baldiges Ende. Verwaltungsgemeinschaft Ebermannstadt Franz-Dörrzapf-Str. Rundtour ab Behringersmühle: Eibenwald-Sachsenmühle-Burg Gaillenreuth. Die Fortführung von Gasseldorf nach Behringersmühle wurde dagegen bereits unter der Regie der Deutschen Reichsbahn in mehreren Etappen von 1922 bis 1930 durchgeführt. Einsteigen und Türenschließen heißt es am Bahnhof Ebermannstadt: unternehmen Sie eine nostalgische Zeitreise mit der Museumsbahn durch das Wiesenttal bis nach Behringersmühle oder fahren Sie innerhalb des VGN mit der R22 nach Forchheim und weiter nach Bamberg und Nürnberg. Ebermannstadt. Die größte Herausforderung dürfte darin liegen, den Radweg in Gasseldorf zu finden, der an der B470 entlang weiter Richtung Muggendorf führt. Für Geschäftsreisende sind Übernachtungen mit Frühstück möglich, Reservierung bitte über Tel. Ebermannstadt - Die beliebte Museumsbahn fährt ab 7. Die Bahnstrecke Forchheim–Behringersmühle, auch Wiesenttalbahn genannt, ist eine Nebenbahn in Bayern. Rufen Sie Ihren Busfahrplan der Bus-Linie Buslinie 389 für die Stadt Ebermannstadt in Bayern direkt ab. Die Bahnstrecke Forchheim–Behringersmühle, auch Wiesenttalbahn genannt, ist eine Nebenbahn in Bayern. Zum 30. Sonder- und Nikolausfahrten, Sonderveranstaltungen. Trotzdem erfüllte die vorhandene Bahn für den Fremdenverkehr in der Fränkischen Schweiz rund 50 Jahre lang ihre Aufgabe zufriedenstellend. 09194/725175, www.dampfbahn.net. Für alle Fragen rund um Ebermannstadt und den Tourismus steht Ihnen unser Team der Tourist-Information gerne zur Verfügung. Juni 1891 eine 15 km lange Lokalbahn vom Bahnhof Forchheim der Ludwigs-Süd-Nord-Bahn ins Wiesenttal aufwärts zur damaligen Kreisstadt Ebermannstadt. Heute finden zwischen April und Oktober fahrplanmäßige Museumszugfahrten statt. Von Ebermannstadt geht es wieder zurück nach Forchheim an der B470 entlang. 09194/725175, www.dampfbahn.net. Das letzte Teilstück der Strecke von Gößweinstein nach Behringersmühle wurde am 05.10.1930 in Betrieb genommen. Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle: Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., Fahrten mit historischen Zügen durchs Wiesenttal bis nach Behringersmühle an Sonntagen von Mai bis Ende Oktober. Gegen die absehbare Entwicklung regte sich schon 1974 Widerstand, und es gelang der DFS, die Bahnstrecke zu kaufen. Verwaltungsgemeinschaft Ebermannstadt Franz-Dörrzapf-Str. Die Museumseisenbahner der Dampfbahn Fränkische Schweiz in Ebermannstadt haben den neuen CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet eingeladen - aber warum? Bahnstrecke Forchheim-Behringersmühle - Wikipedia, Bahnstrecke Ebermannstadt-Heiligenstadt - Wikipedia. Der Weiterbau wäre sowohl ins Leinleitertal nach Heiligenstadt als auch weiter aufwärts ins Wiesenttal nach Gößweinstein möglich gewesen; realisiert wurde zunächst die Strecke nach Heiligenstadt, da sich die Gemeinden im Wiesenttal nicht über eine Trassenführung einig werden konnten. Am 5. Wanderungen in Ebermannstadt ★ Insgesamt stehen euch in der Region Ebermannstadt 126 abwechslungsreiche Wanderungen zur Auswahl. Ausführliche Informationen, alle technische Daten und detaillierte Lebensläufe entnehmen Sie bitte unserer Broschüre „Die Museumsbahn Ebermannstadt – Behringersmühle“, die 2018 neu erschienen ist. Die Strecke nach Heiligenstadt wurde 1960 aufgelassen. schedule Fahrplan der Haltestelle; place Als Startpunkt wählen; map In Karte zeigen; alt_route Anschluss zu ... Fahrplan der Buslinie 389 in Ebermannstadt abrufen. Der letzte planmäßige Personenzug der Deutschen Bundesbahn fuhr am 29.05.1976. Der kurze Endabschnitt von Gößweinstein bis dorthin war zugleich die letzte neu gebaute Nebenstrecke in Bayern.[4]. Die erste Verlängerung führte schliesslich nicht weiter in das Wiesenttal hinein sondern folgte erst hinein ins Leinleitertal und sollte sogar über Hollfeld bis nach Bayreuth führen. Februar 2008 ausgeschrieben[5]. Ebermannstadt - Behringersmühle. Unser Gasthof hat bis auf weiteres geschlossen! Juni 2011 einteilige Dieseltriebwagen vom Typ Stadler Regio-Shuttle RS1 ein. Willkommen im Gasthof Zur Behringersmühle. Damit verbunden sind verlängerte Betriebszeiten am Abend und ein dichterer Takt am Wochenende.[6]. Unser Gasthof hat bis auf weiteres geschlossen! Ebermannstadt, das „Herz der Fränkischen Schweiz“, ist der ideale Ausgangspunkt um die bezaubernde Landschaft zu erkunden. Weitere Infos unter Tel. Die letzte in der Fränkischen Schweiz verbliebene Bahnstrecke von Ebermannstadt nach Behringersmühle hat jedoch aufgrund des hohen landschaftliches Reizes einen so hohen touristischen Nutzwert, dass eine Einstellung des Betriebs nicht in Frage steht. Der Abschnitt Forchheim–Ebermannstadt wird heute von der DB Netz AG betrieben, wobei die agilis Verkehrsgesellschaft mbH den Personenverkehr bedient. Man könnte fast sagen: Mehr Abwechslung geht kaum – wenn man nicht eh schon in der Fränkischen Schweiz wäre und dieses Gefühl eingeatmet hätte.... Art: Rundtour. Von Behringersmühle zur Riesenburg und zum König Ludwig Felsen. Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle Ebermannstadt, Bahnhofsplatz 1 423_P78C98071. 9: Bahnhof von … Die mit Mischwald bewachsenen Hügel, romantische Täler, saftig grüne Wiesen, idyllische Streuobstwiesen und bizarre Felsen machen den … Bahnstrecke Ebermannstadt - Behringersmühle (Wiesenttalbahn) Die auch als Wiesenttalbahn bezeichnete Strecke von Forchheim nach Ebermannstadt wurde ursprünglich von der Bayerisch Königlichen Staatseisenbahn gebaut und betrieben. Für Fahrgäste gibt es aufgrund der Corona-Krise einiges im Voraus zu beachten. Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie: Naturparks Fränkische Schweiz – Frankenjura, Informationen zur Strecke auf der Homepage des, Informationen und Bilder zur Strecke und Bahnhöfen auf, Freistaat Bayern schreibt Diesel-Zugleistungen auf dem Schienennetz in Nordostbayern aus, http://www.bayern-takt.de/dl/Presseinformation_Verkehrsvertrag_130209_final.pdf, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bahnstrecke_Forchheim–Behringersmühle&oldid=206518950, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Das die Strecke in ihrer gesamten Länge noch heute befahren wird ist dem Engagement der schon 1974 gegründeten Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. 10 91320 Ebermannstadt. Günstige Wohnungen in Ebern mieten: Derzeit 35 freie Mietwohnungen in ganz Ebern. Jedenfalls soll der Bahnhof Behringersmühle künftig nicht mehr Endstation sein, an der die Bahnreisenden kurz aussteigen und wieder einsteigen, um nach Ebermannstadt zurückzufahren. Auf einem Teil der ehemaligen Trasse verläuft ab Ebermannstadt ein … Beide Maschinen vom Typ Ploxemam wurden 1923 von Hanomag gebaut und waren bis 1975 im Gaswerk Sandreuth im Einsatz. Auf der Strecke Ebermannstadt –Behringersmühle wurde der Personenverkehr zum 30. Es ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich es wagen kann, euch mein erstes eigenes Streckenprojekt für den TS anzukündigen: Die Wiesenttalbahn von Ebermannstadt nach Behringersmühle, die für mich schönste Nebenbahn in Oberfranken. Der Weg verläuft zeitweise am ... Ebermannstadt, wobei man die Wiesent auf einer Fußgängerbrücke überquert und Homepage der DFS - Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. Ebermannstadt. Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zu Fahrplan und Fahrkarten für die planmäßigen Züge, zu Sonderveranstaltungen oder zur Buchung Ihres persönlichen Sonderzuges. Bekannt als das „Herz der Fränkischen Schweiz“ liegt Ebermannstadt zentral in der Metropolregion Nürnberg im Dreieck zwischen Erlangen, Bayreuth und Bamberg.An den Hängen um die Stadt entfaltet sich im Frühjahr die Baumblüte in voller Pracht und die geschmückten großen und kleinen Osterbrunnen laden zu einem Familienausflug ein. Juli 1927 den Bahnhof des Marktes Gößweinstein, der unterhalb des Ortes im Tal liegt. Eine Fortsetzung in Richtung Pottenstein oder gar bis Pegnitz, wo man an die Hauptstrecke Nürnberg–Bayreuth anschließen wollte, kam wegen der einsetzenden Weltwirtschaftskrise und der später wachsenden Bedeutung des Straßenverkehrs nicht mehr zustande. Sind 18% auf eine Strecke von über 800m. Die Wiesenttalbahn auf loka.lokalbahnmodelle.de, Historische Aufnahmen der einzelnen Stationen auf www.dorfbahnhof.de, RB22+RB24 Ebermannstadt-Gasseldorf/Heiligenstadt/Behringersmühle (www.gleistreff.de), Strecke 5112 Forchheim (Oberfr) - Höchstadt (Aisch), Strecke 5113 Forchheim (Oberfr) - Ebermannstadt, Strecke Ebermannstadt - Heiligenstadt (Oberfr) (exKBS 414m), >> Abschnitt Gasseldorf - Behringersmühle, >> Bilder vom Fahrbetrieb der DFS im Juli 2012, >> Bilder vom Fahrbetrieb der DFS im Jahr 1983, >> Rückkehr von Lok 2 nach Ebermannstadt 2014 und Abnahmefahrt 2019, Bilder vom Fahrbetrieb der DFS im Juli 2012, Bilder vom Fahrbetrieb der DFS im Jahr 1983, Rückkehr von Lok 2 nach Ebermannstadt 2014 und Abnahmefahrt 2019, Ebermannstadt-Behringersmühle (Einstellung Gesamtverkehr der DB), Ebermannstadt-Behringersmühle (Eröffnung Museumsbetrieb der DFS), Bernd Schmitt, Gerald Hoch, Nebenbahnen in Oberfranken, Verlag Michael Resch Coburg, 1. Museumsbahn im Wiesenttal. Dort wenden wir uns im spitzen Winkel nach rechts und folgen dieser bequem begehbaren Waldf… Mai 1976 eingestellt. Hallo. Der letzte planmäßige Personenzug der Deutschen Bundesbahn fuhr am 29.05.1976. Behringersmühle (gelb auf weiß Balken, auch Frankenweg) laden mehrere Bänke in den schattigen Buchenwäldern (aber auch z.T. Weitere Infos unter Tel. Telefon: 09194-506-0 Telefax: 09194-506-50 E-Mail: info@ebermannstadt.de Sonder- und Nikolausfahrten, Sonderveranstaltungen. Nachdem die Deutsche Bundesbahn den Abschnitt von Ebermannstadt nach Behringersmühle 1976 aufgegeben hatte konnte die Infrastruktur glücklicherweise vom Verein erworben werden. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie, bei dem Sie die Fränkische Schweiz aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen. Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle: Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., Fahrten mit historischen Zügen durchs Wiesenttal bis nach Behringersmühle an Sonntagen von Mai bis Ende Oktober. Die auch als Wiesenttalbahn bezeichnete Strecke von Forchheim nach Ebermannstadt wurde ursprünglich von der Bayerisch Königlichen Staatseisenbahn gebaut und betrieben. So wurde es möglich, ab 9. Oktober 1930 wurde, 13,5 km vom Trennungsbahnhof Gasseldorf entfernt, nahe der Mündung der Püttlach in die Wiesent die nächste Station Behringersmühle eröffnet. Hallo. Telefon: 09194-506-0 Telefax: 09194-506-50 E-Mail: info@ebermannstadt.de Jetzt die passende Wohnung finden! Die Gewinnerin der Ausschreibung, die agilis Verkehrsgesellschaft mbH, setzt seit dem 12.