Die wichtigste Pflicht des Ausbildungsbetriebs ist es, die Ausbildung in der Firma auch durchzuführen. Du kannst dir, um dort mehr Druck zu machen Unterstützung bei deiner örtlichen Gewerkschaft suchen. Der Ausbildungsinhalt muss vermittelt werden! Das heißt, dass euch auch nur Aufgaben übertragen werden dürfen, die dem Ausbildungszweck dienen. So können Sie auf außerplanmäßige Ereignisse im Betrieb reagieren und die Auszubildenden ihren Fähigkeiten entsprechend fördern. In dem Ausbildungsrahmenplan steht genau drinnen wann du welche Tätigkeiten während der Ausbildung erlernen solltest. Da es aber mehr oder weniger offensichtlich ist, dass du gekündigt wurdest, weil du oft krank warst, könntest du nochmal mit deinem Betrieb sprechen und fragen, ob die Probezeit um die Zeit deiner Krankheit verlängert werden kann. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. es war ja schon so teuer hier herzuziehen für diesen Ausbildungsplatz. tut einfach weh.. Ich schaff es nicht erneut umzuziehen. Der Arbeitgeber-Service stellt auf Wunsch den Kontakt her: Prinzipiell können Betriebe Menschen mit Behinderungen in jedem Ausbildungsberuf ausbilden, wenn die Fähigkeiten es zulassen. Ob dem Auszubildenden Schadensersatzansprüche zustehen, hängt von vielen Faktoren ab. täglich starten staatlich zugelassen kostenfreie Studienberatung! Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann folge diesem Link: https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/wer-wir-sind, https://jugend.dgb.de/dgb_jugend/ueber-uns/mitglied-werden. 1 Nr. Sie will sich mit irgendeinem Programm darauf vorbereiten das sie online fand. Beginne in dem Gespräch deine Sätze mit „Ich“. Wir sind ein IT-Unternehmen das über mehrere Standorte verteilt ist. 2 des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) muss der Ausbildende selbst ausbilden oder einen Ausbilder oder eine Ausbilderin ausdrücklich damit beauftragen. 5. 3. Das meiste habe ich mir selber beigebracht.Vielen DankMFGKalle. Vor Beginn der Ausbildung müssen Sie einen Berufsausbildungsvertrag mit dem oder der Auszubildenden abschließen. Du könntest nochmal überprüfen, ob vielleicht nicht doch noch jemand mit Ausbildungsschein vorhanden ist und die Ausbildung eventuell von Mitarbeitern übernommen wird. wohnung kündigen/ unziehen usw.und das alles kostet auch noch Geld.bekomme ich wenigstens einen Schadensersatz. Es ist gut, dass du dir Hilfe suchst. Sie wissen nicht, an wen Sie sich dort wenden sollen? Wie es weitergeht.. Mit informationen sind sie rar.. Denn ich muss mich ja auch zeitig neu bewerben. Für jeden Beruf gibt es zudem einen allgemeinen Ausbildungsrahmenplan, in dem genau steht, was du wann in deiner Ausbildung lernen sollst (Ausbildungsordnungen und Rahmenpläne findest du im Netz hier: http:/​/​www.bibb.de/​de/​berufesuche.php/​alphabetical/​apprenticeship/​a). Nach §28 aus dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) heißt es „ Auszubildende darf nur einstellen, wer persönlich geeignet ist. Deine Meinung zählt! Sie ist dafür zuständig die Betriebe zu kontrollieren ob sie ausbilden dürfen und müssen dich hier auch unterstützten und deinem Betrieb auf die Finger klopfen. Die Ausbildung der Ausbilder macht Sie zum/r qualifizierten und kompetenten AusbilderIn. Bevor die Ausbildung beginnt, muss der Vertrag aber schriftlich fixiert werden. Ausbildung kann nur dann stattfinden, wenn am Ausbildungsplatz ein Ausbilder oder ein Ausbildungsbeauftragter anwesend ist, der dich ausbildet. Hier solltest du dich auch unbedingt an deine zuständige Gewerkschaft wenden. Ausbildung & Beruf – Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung. Du kannst dir sicher sein, dass dein Ausbilder eine Ausbildungsberechtigung hat, wenn dein Ausbildungsvertrag von der zuständigen Stelle abgestempelt ist. Gerne helfen wir dir weiter. Hallo,ich habe letztes Jahr im Oktober meine Ausbildung zum Koch begonnen anfangs War alles in Ordnung nur vor 3 Monaten hat mein Ausbilder gekündigt und seit dem haben wir in unserem Betrieb niemanden mit einem Ausbilderschein. Ich habe am 01.08.2017 meine Ausbildung als Brauer angefangen. Allerdings muss in deinem Betrieb jemand sein, der einen Ausbilderschein hat, ansonsten ist der Betrieb nicht ausbildungsberechtigt. 2 BBiG). Der Ausbilder muss die Ausbildungsinhalte selbst unmittelbar, verantwortlich und in wesentlichem Umfang vermitteln ( 28 Abs. Gesetzlich ist klar geregelt: Wer einen Azubi ausbildet, muss dies selbst tun oder einen Ausbildungsbeauftragten mit der Aufgabe betrauen (§14 Berufsbildungsgesetz). Zwischenzeitig alleine, weil der Fachlagerist krank war.jetzt hat sich herausgestellt das mein Betrieb gepfuscht hat bei der Zulassung der Ausbildungsbefugnis. Solltest du kein Einkommen haben (also kein Ausbildungsvertrag) gibt es pauschale Beiträge.Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann klicke hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f. Da das sicher Personen mit abgeschlossenen Berufsausbildungen sind, müsste die fachgerechte Ausbildung gewährleistet sein. Werde nächste Woche auch nochmal mit den Vorgesetzten darüber reden, aber möchte vorab wissen was andere von der Situation halten. Die 2. 5 38100 Braunschweig Tel. Ich habe am 01.08.2016 meine Ausbildung begonnen. 1 Nr. Zum damaligen Zeitpunkt gab es noch keinen Chef, der einen Ausbilderschein hatte. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter! Der Ausbildungsbeauftragte muss persönlich und pädagogisch geeignet sein und über die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen. Der Azubi darf also nicht alleine am Ausbildungsplatz sein oder nur in Gesellschaft von anderen Azubis, Praktikanten und Ungelernten, die als Ausbilder nicht geeignet sind. Klar ist auch, dass dir eine unterzeichnete Niederschrift unverzüglich auszuhändigen ist (§11 Abs. l. Voraussetzungen und Pflichten des Ausbilders: Wer einen Azubi ausbildet, muss dies selbst tun oder einen Ausbildungsbeauftragten mit der Aufgabe betrauen (§14 Berufsbildungsgesetz). Nach mehreren Versuch darauf hinzuweisen das ich keinen Ausbilder mehr habe, wurden ignoriert. Ich habe zum 1. Es ist gut, dass du dich bereits an die IHK gewandt hast. Bitte wende dich unbedingt an die Kolleg*innen der NGG in Erfurt. Liebe Sophie,vielen Dank für deine Anfrage an unser Dr. Azubi Forum. Der Azubi darf also nicht alleine am Ausbildungsplatz sein oder nur in Gesellschaft von anderen Azubis, Praktikanten und Ungelernten, die als Ausbilder nicht geeignet sind. Es gibt sie nicht, Es gibt sie … Das scheint das Schicksal der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) zu sein. 2des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) muss der Ausbildende selbst ausbilden odereinen Ausbilder oder eine Ausbilderin ausdrücklich damit beauftragen. Die Ausbildung kannst du nur mit einem Betrieb fertig machen. Es ist sehr empfehlenswert, eine Person deines Vertrauens oder bestenfalls ein Betriebsratsmitglied mitzunehmen. Firma verklagen? Laut § 14 Abs. Du kannst dir sicher sein, dass dein Ausbilder eine Ausbildungsberechtigung hat, wenn dein Ausbildungsvertrag von der zuständigen Stelle abgestempelt ist. vielen Dank für deine Anfrage im Forum. War jetzt alles vergebens? Es ist auch empfehlenswert, das Gespräch zu protokollieren. : 0531 / 24 27 40Fax: 0531 / 242 74 17, region.sued-ost-niedersachsen@ngg.net >www.ngg-son.de. Wenn dies bis Ende März nicht möglich ist, musst du unbedingt einen schriftlichen Antrag auf Übernahme des Resturlaubs stellen, sonst verfällt dein Urlaubsanspruch. Wenn Sie einen Ausbildungsvertrag abschließen, dann verpflichten Sie sich zu einer ordnungsgemäßen Durchführung der Ausbildung. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Setzte Dich also schnellstmöglich mit Deiner Kammer in Verbindung. vielen Dank für deine Anfrage im Forum. Das Gespräch solltest du nicht alleine führen. 30-32 04107 Leipzig Tel. Hier ist ein Musterbrief: Sehr geehrter Herr/Frau ____________,laut § 14 Berufsbildungsgesetz müssen Sie mich entsprechend des gesetzlichen und betrieblichen Ausbildungsplans ausbilden. Daraus ergibt sich, dass er eigentlich immer anwesend sein muss. Wenn die Belastung zu groß wird, solltest du einen Arzt aufsuchen und dich krankschreiben lassen. Wenn du an deinem Ausbildungsplatz meistens alleine bist oder nur von Personen angeleitet wirst, die weniger Ahnung haben als du, solltest du dich an deine Gewerkschaft wenden. Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sagen, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Der Lehrgang zum Ausbilder / Ausbilderschein ist in vier Handlungsfelder unterteilt: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Wie lange du ohne Ausbildungsbetrieb in den Berufsschulunterricht gehen kannst, musst du mit deiner Berufsschule abklären, da es hier unterschiedliche Regelungen gibt. Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse (bei der zuständigen Kammer) beantragen. Wenn zum Beispiel der Ausbilder seinen Pflichten nicht nachkommt und den Azubi nicht ausbildet und der Azubi deshalb kündigt, kann der Azubi als Schadensersatz die Differenz zwischen Ausbildungsvergütung und Hilfsarbeiterlohn verlangen. Um in einem solchen Beruf ausbilden zu dürfen, benötigen Ausbilderinnen und Ausbilder eine rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation (ReZA). Falls dein Betrieb dich loshaben will und dir grundlose Abmahnungen erteilt oder dich kündigt, solltest du schnell reagieren und dich zur Wehr setzen. Konflikte und Reibereien am Ausbildungsplatz, kommen leider häufiger vor als mensch denkt. Sie können dich gezielt darin unterstützen deine Rechte geltend zu machen. Angehende Ausbilder müssen in einer Prüfung ihre Eignung in sieben Handlungsfeldern nachweisen. Er darf dir keine Aufgaben übertragen, die über deine körperlichen Kräfte gehen. Meinem Direktor wurde gekündigt ,er hatte einen AeVo-schein.Nun seit über 6 Wochen ist kein Ausbilder im Betrieb. Hier ist auch der entsprechenden Paragraphen: Berufsbildungsgesetz (BBiG)§ 11 Vertragsniederschrift, (1) Ausbildende haben unverzüglich nach Abschluss des Berufsausbildungsvertrages, spätestens vor Beginn der Berufsausbildung, den wesentlichen Inhalt des Vertrages gemäß Satz 2 schriftlich niederzulegen; die elektronische Form ist ausgeschlossen. Dr. AzubiP. Es gibt unterschiedliche Grundlagen für die Durchführung der Ausbildung. Azubi wurde schon am ersten Tag der Ausbildung gekündigt, weil er kein Berufstauglichkeitstest hatte. Die AEVO-Prüfung besteht aus einem schriftlichen (3 Stunden) und einem praktischen Teil (30 Minuten). Der Stempel bedeutet, dass die zuständige Stelle (zum Beispiel IHK oder Innung) deinen Vertrag und die Eignung des Betriebes überprüft hat und, dass dein Vertrag bei der zuständigen Stelle gemeldet ist. Ich habe eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung - die würden nicht begeistert sein wenn ich noch ein halbes Jahr bezüge bekommen würde. Kontaktieren Sie uns – telefonisch oder per Kontaktformular: Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es für die betriebliche Ausbildung? Dr. Azubi wünscht dir alles Gute!Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Ich habe gerade die Email erhalten das ich am 23.04. entlassen bin. Die einzigen Ausnahmen finden Sie in diesem Beitrag . )wir hatten mehrere Gesundheitskontrollen bei denen wir eigentlich durchgefallen wären aber der Kontrolleur hat uns noch ein paar Chancen gegeben. Auch die Anzahl der Urlaubstage im Jahr (25 bis 30, je nach Alter) und die Art der Arbeit (keine Fließband- oder Akkordarbeit) sind vorgeschrieben. Es gab aber keinen Briefkasten. Sie wollten eigentlich einen der Elektrofachleute als Ausbilder nehmen, aber diese wollen das nicht. Du schreibst, dass dir kein Ausbilder zur Verfügung steht. Hallo Kolleg-(-inn-)-en, mich beschäftigt seit einiger Zeit ein Problem mit der Ausbildung in unserer Firma. Jetzt weis ich nicht wirklich was ich machen soll. Daraus ergibt sich auch folgender Grundsatz: Auch die Überstunden müssen immer dem Zweck der Ausbildung dienen, das heißt dein Ausbilder oder eine ausbildungsbeauftragte Person müssen anwesend sein, wenn du Überstunden leistest! „Mit der einmal bestandenen Ausbildereignungsprüfung ist es wie mit dem Führerschein: Wenn man die Prüfung bestanden hat, gilt diese grundsätzlich unbeschränkt fort“, betont Töltl. Alles Gute für deine weitere Ausbildung. Ihre Aufgabe So könnt ihr sicherstellen, dass die Azubine alle relevanten Ausbildungsinhalte erlernt. Diese Ordnungen regeln: Weiterer Bestandteil ist der Ausbildungsrahmenplan. Dafür gibt es viele verschiedene Unterstützungsangebote und finanzielle Hilfen. Ist ein Unternehmen für meine Ausbildung so wichtig. Falls dein Betrieb sich nicht an das Jugendarbeitsschutzgesetz oder das Arbeitszeitgesetz hält, kannst du ihn bei der Gewerbeaufsicht anzeigen. Wenn auch das nichts bringt und sich deine Ausbildungssituation nicht verbessert, solltest du dich an deine Gewerkschaft vor Ort wenden und dir rechtliche Unterstützung holen. Ich habe dieses Jahr also meine Ausbildung wieder aufgenommen, allerdings hat sie Ausbilder Situation immer noch nicht geändert. Ausbildung kann nur dann stattfinden, wenn am Ausbildungsplatz ein Ausbilder oderein Ausbildungsbeauftragter anwesend ist, der dich ausbildet. Dort kannst du auch mal nachfragen, wie das läuft, wenn deine Ausbilderin garkeinen Ausbilderschein hat. Gut, dass du dich an uns wendest. Ich werde wie Luft behandelt • meine Arbeit wird sabotiert und behindert. Nach der Probezeit benötigen Sie einen wichtigen Grund, um das Ausbildungsverhältnis zu kündigen. Damit Sie Fachkräfte erstmalig ausbilden können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Daher rate ich dir nach vorne zu schauen und dich rasch um eine neue Ausbildungsstelle zu bemühen. Für Jugendliche gilt grundsätzlich die Fünf-Tage-Woche (§15 Jugendarbeitsschutzgesetz). Ich habe jedoch wichtige berufliche Fertigkeiten noch nicht erlernt, die ich zum jetzigen Zeitpunkt meiner Ausbildung längst beherrschen müsste. 8. Dem Antrag muss der Ausbilder einen ausgefüllten Vertrag beilegen und Angaben dazu machen, welche berufliche oder schulische Vorbildung du hast und wer als Ausbilder deine Ausbildung durchführen wird (§36 Berufsbildungsgesetz). Art, sachliche und zeitliche Gliederung sowie Ziel der Berufsausbildung, insbesondere die Berufstätigkeit, für die ausgebildet werden soll. In D, BELG und LUX* wird fast ausnahmslos die um -n- reduzierte Variante Ausbilder verwendet: Die Ausbildung fand unter Aufsicht zweier Ausbilder des Handelsforums Würzburg im … Am besten nimmst du den Ausbildungsplan mit in das Gespräch. Die einzige die die eignung hätte wäre unsere Buchhaltung. Sollten wir Die Firma bei der IHK melden damit sie die Ausbildungserlaubnis verlieren ? Eine Kündigung ist natürlich erst einmal ein Schock und es ist gut, dass du dir in deiner Situation Unterstützung holst. Dann kannst du unter Umständen einen Schadensersatz wegen vorzeitiger Beendigung des Ausbildungsverhältnisses einfordern (§23 Berufsbildungsgesetz). Ich mache seit 2012 eine Umschulung zum Fachinformatiker. B. Schlafstörungen, Depressionen, Magen-Darmprobleme. vielen Dank für deine Nachricht. Dieser Grund ist nur in Ausnahmesituationen rechtens, denn der reibungslose Ablauf des Betriebes sollte nicht davon abhängen, ob der Azubi da ist oder nicht. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter! Sprich erst mit deinem Chef und mit der Kammer, wie ihr jetzt am besten vorgeht. Trotzdem musst du aufpassen, wenn sich der Ausbilder dann plötzlich quer stellt. 6. Der Ausbilder oder die Person, die mit der Ausbildung beauftragt ist, muss dem Azubi Fragen beantworten und ihn in Arbeitsvorgänge einweisen. So hatte die Berufsschule es geschafft mich schnell zu vermitteln. Der Ausbildungsplan sollte sachlich und zeitlich gegliedert sein: Im Ausbildungsplan steht auch, wie viel Urlaubsanspruch die Auszubildenden haben und wie lange die Probezeit dauert. Weitere Informationen können Sie im Flyer zur rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation nachlesen. lll. Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. In Frage kommen also Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Ausbildungsberuf oder einem ähnlichem Beruf oder mit einem abgeschlossenen Studium in der entsprechenden Fachrichtung. Hallo,vielen Dank für deine Nachricht. Aber diese wollen das eben nicht und jetzt habe ich dann keinen Ausbilder. Ihre Kammer gibt Ihnen gern weitere Informationen. Hier ein Kontakt für dich: Sitz des Landesbezirks Nordrhein-Westfalen Karlstraße 123-127 40210 Düsseldorf, Tel. Ich stimme der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten im Forum durch die DGB-Jugend zu. Je nach Ausbildungsberuf liegt die Berechtigung zum Ausbilden junger Menschen auch mit erreichtem Fachschul- oder Hochschulabschluss vor. Das ein so großes Unternehmen, eine so große Gruppe; Einen kleinen Mann wie mir soetwas antut. Zum aktuellen Zeitpunkt, habe ich eine Auszubildende die sich im ersten Lehrjahr befindet.Alles läuft super für beide Seiten. Daraus ergibt sich, dass er eigentlich immer anwesend sein muss. ändern. Ich habe am 01.09.2016 eine Ausbildung in einem Einzelhandelsgeschäft mit Textilien angefangen.Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch einen Ausbilder und alles war in Ordnung.Zum 01.05.17 hat dann meine Ausbilderin gekündigt und ich stand ohne Ausbilder da.Da aber der Geschäftsführer eigentlich jeden Tag vor Ort ist und ich immer in Begleitung vom Filialleiter bin ist meine Frage ob es rechtens ist wenn mein Chef die Ausbildungsinhalte mit mir weiter führt auch wenn keiner von beiden einen Ausbilderschein hat. Je nach Beruf gibt es weitere Vorgaben. Hier ein Kontakt: Handwerkskammer SaarlandTeam Berufsausbildung, Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Einer der Geschäftsführer hat zwar eine kaufmännische Ausbildung (Sport und Fitnesskaufmann), allerdings keinen Ausbilderschein. 566111 SaarbrückenT: 0681 92563 0F: 0681 92563 10E: saarbruecken igbau.de. Ausbilder, die insbesondere zwischen 2003 und 2009 (Aussetzung der AEVO), auch ohne diese Prüfung eingetragen waren und aktiv ausgebildet haben, sind gem. Dein Betrieb euch einen Ausbilder an die Seite stellen. Grundsätzlich muss in deinem Betrieb jemand beschäftigt sein, der zur Ausbildung qualifiziert ist. Der Ausbilder oder die Person, die mit der Ausbildung beauftragt ist, muss dem Azubi Fragen beantworten und ihn in Arbeitsvorgänge einweisen. Muss der Betrieb solche Kosten auch übernehmen?Möchte ihm da gerne Fragen zu beantworten können und seine Ängste nehmen. Das kann ich mir garbicht vorstellen, dass das eine Tätigkeit ist, die zu deinen Aufgaben gehören sollte. Die Ausbildungsordnungen zu den einzelnen Berufen und die Rahmenlehrpläne finden Sie im BERUFENET. Der Anspruch muss innerhalb von drei Monaten geltend gemacht werden. 7 AEVO vom Nachweis befreit. Dieser kann zunächst formlos geschlossen werden, also zum Beispiel mündlich. Auch nachträgliche Änderungen müssen Sie schriftlich festhalten. Überlege dir vor dem Gespräch einige Situationen und Beispiele, in denen das Verhalten der Person besonders verletzend und offensichtlich war. Erst verkrampfen sich die Reiter, aber dann trauen sie sich Leider gibt es häufig Probleme mit dem Zeitpunkt des Urlaubs. Er muss euch anleiten, in neue Aufgaben fach- und sachgerecht einweisen und für eure Fragen zur Verfügung stehen. Nun zu den weiteren Themen die du benannt hast. : 069/2569-0 Fax: 069/2569-2099 E-Mail: bz.ffm-region@verdi.de. Eine Klage gegen die Kündigung ist sinnlos, da es ja keinen Grund braucht. Wenn du erneut durchfällst, kannst du deine Ausbildung noch einmal um ein halbes Jahr verlängern. 19PLZ, Ort: 57462 OlpeTelefon: 02761/9391-0E-Mail: • olpe@igmetall.de. In diesem Fall solltest du dich lieber an deine Gewerkschaft wenden und versuchen deinen Urlaubswunsch mit legitimen Mitteln durchzusetzen. ich arbeite seit 01. 3. Teils deshalb, weil ich weiterhin von Zuhause auf 450€ für das Unternehmen arbeiten werde. Der für Dich zuständige Ausbilder steht in Deinem Ausbildungsvertrag mit der neuen Firma. Ich finde es toll, wie du und der Betrieb organisiert, dass die Azubine auch während deiner Elternzeit gut ausgebildet wird. (3) Ausbildende haben den Auszubildenden und deren gesetzlichen Vertretern und Vertreterinnen eine Ausfertigung der unterzeichneten Niederschrift unverzüglich auszuhändigen. Dies war ein Service deiner Gewerkschaft! Auch das könntest du im Detail mit deiner örtlichen Gewerkschaft besprechen. Achtung: Wenn du nach der gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitszeit noch im Betrieb bist und es kommt zu einem Arbeitsunfall, kannst du Probleme bekommen, weil die Unfallversicherung der Berufsgenossenschaft unter Umständen nicht zahlt. Bei einer Arbeitszeit zwischen viereinhalb und sechs Stunden hast du Anspruch auf mindestens eine halbe Stunde Pause, bei höheren Arbeitszeiten muss die Pause mindestens eine Stunde betragen. Ich hatte schon mehrere Gespräche mit meinem Vorgesetzten und dem Betriebsrat, werde aber nur belächelt, ich bin ja auch nur die doofe Azubine.Nun, wer darf unsere Ausbildungsnachweise unterschreiben?Was kann ich tun um besser Ausgebildet zu werden? Ich bin in einer Mega blöden Situation. Ich kann gut verstehen, dass du dir Sorgen machst und es ist gut, dass du dir Hilfe suchst. Wenn euer Betrieb euch keinen geeigneten Ausbilder zur Seite stellt, ist das ein Kündigungsgrund.Außerdem muss euer Chef darauf achten, dass ihr in Anlehnung an die Ausbildungsordnung ausgebildet werdet. AzubiP. Ausbildung zum Veranstaltunkgskaufmann angefangen. Gibt es diesen nicht oder nur auf dem Papier, solltet ihr euren Chef dringend darauf hinweisen und fordern, dass sich das umgehend ändert.