Mit im Boot sind in Hessen außerdem noch die allgemeinmedizinischen Lehrstühle der Universitäten aus Frankfurt, Marburg und Gießen.“ „Die Vorteile für dich … Förderung der Weiterbildung eine administrative Bedeutung und wird im Rahmen des Nachweisverfahrens und der Evaluation genutzt. Mit dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz wurde im Juli 2015 das „Förderprogramm Weiterbildung“ Allgemeinmedizin in das SGB V aufgenommen und um zusätzliche Aspekte erweitert. Die Koordinierungsstelle steht Studierenden der Humanmedizin, Weiterbildenden, Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung sowie Weiterbildungsverbünden jederzeit gerne beratend und unterstützend zur Seite. Facharzt-Weiterbildungsjobbörse der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen; Allgemeinmedizin-Weiterbildungsjobbörse der Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin; Landesärztekammer Hessen. Förderbeträge und Stellen für die ambulante Weiterbildung Der monatliche Gehaltszuschuss für angehende Allgemeinärzte beträgt 4.800 Euro (ab 1. Dezember 2020. 250 Euro). Die KV Hessen fördert im Auftrag des Landes Medizinstudierende, ... 069 24741-68843 E-Mail: foerderung-allgemeinmedizin@kvhessen.de. Bundesweit werden jetzt 7.500 allgemeinmedizinische Weiterbildungsstellen für den ambulanten und stationären Bereich gefördert, 2.500 mehr als in den Jahren zuvor. 7. zum Facharzt weiterbilden. KV Hessen Seite 8 von 12 Version: 05.12.19 Mittlerweile kümmern sich KV Hessen, Ärztekammer Hessen und die hessische Krankenhausgesellschaft darum – als Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin. Europa-Allee 90 60486 Frankfurt Tel … Wer in Rheinland-Pfalz selbst eine Ärztin oder einen Arzt in Weiterbildung beschäftigen möchte, stellt einen Antrag bei uns, der KV RLP. Juli 2020 5.000 Euro). Kompetenzzentren Weiterbildung Allgemeinmedizin der Universitäten Frankfurt am Main und Marburg Für Ärzte/innen in Weiterbildung Allgemeinmedizin Die Kompetenzzentren organisieren das hessenweite Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin zur fachlichen und persönlichen Begleitung von Ärzten/innen während ihrer Weiterbildungszeit. Fachärztliche Weiterbildung. Hanauer Landstraße 152 60314 Frankfurt Tel: 069 97672-0 Fax: 069 97672-128 069 24741-7227 Fax 069 24741-68845 Mit der Jobbörse der Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin erreichen Sie an der Weiterbildung interessierte Mediziner. Die KV Hessen fördert neben der Weiterbildung zum Allgemeinmediziner noch in vielen anderen Fachgebieten die fachärztliche Weiterbildung. ... Runde 2: KV Hessen verteilt erneut Mund-Nasen-Bedeckungen. KV Hessen Seite 1 von 5 Version 07.03.2020 Richtlinie zur Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin In Ausführung ihres Sicherstellungsauftrages regelt die Kassenärztliche Vereinigung Hessen mit dieser Richtlinie die Förderung der Weiterbildung zum Allgemeinmediziner1 ... Kassenärztliche Vereinigung Hessen Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin. Weiterbildung. Kontaktdaten: Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin Europa-Alle 90 60486 Frankfurt Tel. Immer für dich da – die Angebote der KV Hessen… Weitere Informationen zur Weiterbildung Allgemeinmedizin: Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin bei der KV Hessen Startseite; Jobbörse; Weiterbildungsverbünde; Landesärztekammer Hessen Startseite; Suche nach Weiterbildungsbefugten; Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung Weitere Zuschüsse gibt es in unterversorgten und drohend unterversorgten Gebieten (500 Euro bzw. Die 34-jährige absolviert eine Weiterbildung in Allgemeinmedizin in einer ambulanten Praxis und hat sich ganz bewusst dazu entschieden, Hausärztin zu werden. Januar 2010 in der Version vom 01.01.2011 KV Hessen Seite 1 von 3 Version: 16.09.14 Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin Statut der KV Hessen auf Grundlage der „Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung“, mit Wirkung zum 1. Jede Ärztin und jeder Arzt mit Approbation kann sich zur Fachärztin bzw. Sie kann von den Ärzten und Ärztinnen in Weiterbildung bei der jeweils zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung erfragt werden.