Du solltest als erstes versuchen den Grund für die Appetitlosigkeit deines Hundes herauszufinden. Wenn ein Hund plötzlich entscheidet, dass er sein gewohntes Futter einfach nicht mehr fressen möchte, könnte er es sich angeeignet haben, wählerisch zu sein. Öffne dafür behutsam sein Maul und schaue nach, ob etwas zwischen seinen Zähnen festsitzt. Wie bei Babys auch sind Hunde zu diesem Zeitpunkt sehr empfindlich. Du kannst seine tägliche Ration in kleinere Portionen aufteilen. September 2017 in Hundefutter. Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Haben wir beispielsweise vor dem Mittagessen zu viel Süßigkeiten genascht, dann sind wir meist auch nicht mehr in der Lage eine ganze Mahlzeit zu essen. In diesem Fall empfiehlt es sich das Futter in besonders kleine Stücke zu zerteilen. Geprüft vom Tierarzt Mag.med.vet. Deswegen sollte dieses Problem unbedingt behandelt werden! Zu dieser Zeit haben die betroffenen Tiere Zahnschmerzen und locker sitzende Zähne können beim Fressen von hartem Trockenfutter ebenfalls schmerzen. Wenn der Hund apathisch ist und man das Gefühl hat, irgendetwas stimmt nicht mit ihm, kann man einige Sofort-Maßnahmen vornehmen, um abzuklären, was ihm fehlen könnte und den Hund bis zum Tierarztbesuch zu stabilisieren. Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? zu Lungenentzündungen führen. Dein Hund frisst nicht mehr richtig? Außerdem haben wir uns für diesen Artikel Beratung vom Tierarzt Mag.med.vet. So ist es auch bei deinem Vierbeiner. Umso verwunderlicher ist es, wenn der Hund seinen Napf nicht mehr anrührt - egal, was man ihm serviert. Trotz verschiedener Sorten Futter lassen sie ständig was im Napf oder sogar ganze Mahlzeiten ausfallen. Du bist in Begriff, DogForum.de das große rasseunabhängige Hundeforum zu verlassen, um auf die folgende Adresse weitergeleitet zu werden: Bitte beachte, dass wir für den Inhalt der Zielseite nicht verantwortlich sind und unsere Datenschutzbestimmungen dort keine Anwendung finden. In diesem Alter wird dein Vierbeiner versuchen, seine Hierarchie im „Rudel“ zu bestimmen – das Fressen ist eines der besten Mittel dazu. Hier kannst du dem alten Futter das neue Futter anfangs mit kleineren Rationen beimischen und den Anteil langsam erhöhen. Daher ist es ganz normal, dass ein Hunde-Oldie einfach etwas weniger Appetit hat. Außerdem fangen wir jetzt natürlich mit der Ausschlussdiät (wegen Ohrenentzündungen) wieder von vorne an :-(. Diese Sorte ist besonders gut für empfindliche Hunde. Studien haben gezeigt, dass Hunde mit Zahnstein häufiger an Herzerkrankungen leiden, als Hunde mit gesunden Zähnen. Egal, um welches Lebewesen es sich handelt, wenn es in die Jahre kommt, schwindet auch der Appetit. Zwing's ihm bitte nicht rein, es wird einen Grund haben, dass er sich so dagegen sträubt! Als Gegenmaßnahme „saufen“ die Vierbeiner regelrecht wie Kamele. Je nach Ursache lassen sich verschiedene Methoden anwenden, um deinen Liebling wieder zum Fressen zu bewegen. was kann ich tun? Aber dafür keine Kratzanfälle mehr. Focus Online – Hilfe, mein Hund frisst nichtIVIS – Der soziale Aspekt des Fütterns und pathologische Verhaltensmuster beim HundAKC – Why Won’t MY Dog EatPetMD – Loss of Appetite in Dogs. Ich bin gerade echt gefrustet.... Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Auch unser Hund bekommt inzwischen wegen Allergien Wolfsblut, derzeit Dark Forest. Unter diesen Umständen kann eine Appetitlosigkeit beziehungsweise eine Nahrungsverweigerung resultieren. Tiere sind meine Leidenschaft und es ist mir ein persönliches Anliegen, medizinisch akkurate Artikel und Videos zu erstellen, um Tierbesitzer so gut es geht zu informieren. Hunde sind in den meisten Fällen sehr sensible Wesen. Hund frisst nicht Hund frisst nicht. Ja seh ich auch so. Aber dafür keine Kratzanfälle mehr. Diese beruhigen zudem den Darm und enthalten wichtige Nährstoffe. Ich habe von Bekannten, die selber eine Zoohandlung haben, gehört das Wolfsblut nun wo anders produziert wird und sich die Qualität dadurch verschlechtert hat.Wir füttern deshalb nun pure instinkt. Am Anfang frisst er es immer mit großer Begeisterung und immer nach ein paar Wochen vom einen auf den anderen Tag garnicht mehr. Melde dich hier hier an. Werde so ein ,,Mixpaket" von Wolfsblut mal bestellen. Focus Online – Hilfe, mein Hund frisst nicht, IVIS – Der soziale Aspekt des Fütterns und pathologische Verhaltensmuster beim Hund. Heute füttere ich von deutschen Herstellern; die im Land produzieren, das Fleisch auch aus Deutschland beziehen. Manche Hunde fressen besser, wenn man im Raum bleibt, den Hund aber nicht offen beachtet. Ich bin Tierarzt und Autor für Tiergesundheitsthemen. Langfristig können weitere Schäden am Körper entstehen. Der Hund ist apathisch & frisst nicht: Was sind die Erstmaßnahmen? Bin dann umgestiegen. Nach einer Operation oder einer Impfung kommt des durchaus vor, dass dein treuer Begleiter nicht unbedingt Hunger verspürt. Dann kannst du dementsprechend handeln, um deinen Hund wieder zum essen zu animieren. Bei einer Futterumstellung solltest du die Sache langsam angehen. Habe jetzt noch einen ganzen Sack Red Rock daheim. Er hat unter Wolfsblut auch an Gewicht verloren, daher meinte die Tierärztin wir sollen das jetzt lieber nicht aussitzen. Frisst der Hund das Trockenfutter von einem auf den anderen Tag nicht mehr, kann dies auch auf Zahnprobleme oder Schmerzen im Maul hindeuten. Wolfsblut habe auch ich eine ganze Zeit lang gefüttert. Hunde-Ernährung: Hilfreiche Tipps, wenn der Hund nicht mehr frisst Wenn Sie gern am Fressverhalten arbeiten möchten, spielen die Erziehungskomponente und Ihre Konsequenz wichtige Rollen. Genauso wie wir Menschen gehen auch unsere lieben Freunde manchmal Zeiten durch, die ihr Essverhalten beeinträchtigen. Dennoch gilt es zu beachten, dass nicht immer gleich eine schwerwiegende Krankheit vorliegt, nur weil dein Vierbeiner nichts mehr fressen möchte. Weder mit tagelang aussitzen, noch mit strecken oder sonst wie. Ich dachte nur meiner ist so blöd und pickt eine Stunde lang sorgfältig seine Lieblingsbrocken raus (auch Bosch). In deinem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Mein Hund trinkt und frisst nicht Wenn der Hund weder trinkt noch frisst, kann das wie in dem Absatz zu den „Ursachen“ beschrieben mit Krankheit, sozialem Stress oder den Umweltbedingungen zusammenhängen.Bei manchen Krankheiten hat der Hund keine Lust zu fressen und zu trinken, oder er traut sich nicht zu seinen Näpfen, beispielsweise weil ein anderer Hund im Haushalt diese bewacht … Hunde-Ernährung: Hilfreiche Tipps, wenn der Hund nicht mehr frisst Wenn Sie gern am Fressverhalten arbeiten möchten, spielen die Erziehungskomponente und Ihre Konsequenz wichtige Rollen. Vor allen Dingen laute Events wie Silvester können deinen Schützling aus der Fassung bringen und ihm seinen Appetit verschlagen. Sie verspüren Freude und Trauer genauso wie wir, wenn nicht sogar intensiver. gab es sowas nie. Sehr oft tritt dieser Zustand in Verbindung mit Durchfall auf. (Siehe Mein Hund trinkt nicht mehr) Diese Spielchen hat unser erster Hund anfänglich ca. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden. Werde so ein ,,Mixpaket" von Wolfsblut mal bestellen. Er mag es nicht besonders, nach ein paar Fütterungen lässt er es beleidigt stehen und frisst es erst, wenn er merkt, dass er nichts anderes bekommt. Das klappte mal für 1 bis 2 Wochen, aber stimmt ihn inzwischen auch nicht mehr um. Auch kann dein Liebling selbst die Futteraufnahme nach einem solchen Ereignis verweigern. Mia frisst IMMER mit größter Leidenschaft ALLES. Der Hund wird schon einen Grund fürs Verweigern haben!Bei uns war das Ende vom Lied, dass ich den Sack ins TH gebracht habe und bis heute einen großen Bogen um Wolfsblut mache. Meistens nachdem er krank war (grippaler Infekt war es dieses mal). Das hat zur Folge, dass dein Hund nichts frisst oder weniger Appetit hat, bis er sich wieder wohl bzw. Verweigert der Hund die Wasseraufnahme, so kann der Zustand durch Dehydratation schnell ernst bis lebensbedrohlich werden. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende. Schnüffelt er nur? Unbedingt sollte sofort eine schwerwiegende Ursache ( wie zum Beispiel eine Vergiftung ) … Nicht immer ist das ein Grund zur Sorge. Dabei kann es sich unter anderem um bakterielle Infektionen des Magen-Darm-Trakt oder der Lunge handeln. Ich verschenkte den Sack und kaufte ein ganz anderes Futter, was beide nach wie vor fressen, Für immer in meinem Herzen Border Collie Dago (1710.99-13.02.15) Border Collie Atti (02.01.05-13.11.20). Oder Sie jede Woche eine neue Futtersorte kaufen müssen. Der Zahnwechsel beim Hund kann zwar schmerzhaft sein, geht in der Regel jedoch ohne weitere Probleme von selbst wieder vorüber. Einige Hunde sind besonders sensibel. Da er nicht mehr so aktiv wie früher ist und deswegen eine geringere Energiezufuhr benötigt, verringert sich damit auch die Futtermenge. Unser jetziger Hund stürzt sich auf sein Futter, als gäbe es kein morgen mehr. Kritisch wird es insbesondere dann, wenn der Hund auch nicht trinkt. Weder mit tagelang aussitzen, noch mit strecken oder sonst wie. Hund erbricht und frisst nicht mehr :'(Seite 1 von 3 1 2 3 Weiter > Hallo Hundeliebende Mein hund ist fast 8 Monate. Einweichen bringt nichts und wenn ich was dazu mische wird abgelutscht und ausgespuckt. (Ursache & 5 sinnvolle Tipps), 13 Gründe wieso dein Hund zittert (Und was du dagegen tun kannst), Durchfall, Darmverstopfung und/oder Erbrechen. Er ist total angewidert. Allerdings nicht die Softbrocken, weil ich find dass zu viele Konservierungsstoffe enthalten sind. Desweiteren könnte man eine gewisse Zeit auch Schonkost anbieten, um seinen Appetit wieder zu stimulieren. Seid gestern abend erbricht sie . Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Wenn dein Pelzträger nichts frisst, aber viel trinkt. Reis frisst er ungern genauso wie Kartoffeln. Soooo lange füttere ich jetzt Wolfsblut noch nicht, war ein wenig skeptisch wegen der höheren Prozentzahl in den Proteinen und hatte befürchtet, dass Buddy nun noch mehr hibbelt, dem war aber nicht so. Das mit der Verknüpfung habe ich auch erst gedacht. Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung. Alte Hunde haben einen geringeren Energiebedarf, da sie sich nicht mehr so viel bewegen. Eine läufige Hündinkann sich wenig hungrig zeigen, auch ein Rüde, der ihren Geruch in der Nase hat, mag oft nicht fressen. Die Katze frisst nicht mehr, kann aber auch ein Anzeichen dafür sein, dass die Katze das vorhandene Futter einfach nicht mehr so gut kauen kann. Wenn er schon älter ist, verändern sich seine Essgewohnheiten. Ab wann ist die Nahrungsverweigerung meines Hundes ein Notfall? Das gilt ebenso für Welpen. Es können aber auch Organschäden, Krebs oder andere Erkrankungen die Ursache für Appetitlosigkeit sein. Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ein Hund frisst oft nicht mehr richtig, wenn er krank ist. Zum Beispiel bei Junghunden, wenn sie zahnen. Im Allgemeinen geschieht das nicht von einem Tag auf den anderen, sondern über einen gewissen Zeitraum hinweg, dennoch wirst du diese Veränderung bemerken. Er bekommt das Trockenfutter von Meradog Junior 2. Du bist manchmal unsicher bei Fragen zur Hundegesundheit? Es könnte mitunter für deinen Hund lebensbedrohlich sein, wenn er nicht frisst, datum ist es keine Option, hier nicht zu handeln. Was soll ich tun, wenn mein Hund nichts mehr frisst? Dies hält so lange an, bis dein Liebling sich wieder komplett wohl und sicher fühlt. Vielleicht weiß er gar nicht, wo er ist, seine Bezugsperson ist nicht bei ihm und er hat einen Verband um. Medizinischer Hinweis: Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Tierärzte angesehen werden. Krankheiten und Medikamente sind ebenfalls Appetitkiller. Aus einer solchen Situation können gerade bei heißem Wetter schnell lebensbedrohliche Zustände für das Tier entstehen. Emin Jasarevic eingeholt. Diese Umstände tauchen sehr häufig bei läufigen Hündinnen auf. Die Gewichstabnahme finde ich schon etwas krass. Wenns dann immernoch nicht geht viellt eingach mit etwas Nassfutter vermischen bis der Sack leer ist.Viellt hat er das Futter mit Schmerzen bei der Krankheit verknüpft? Außerdem könnte es auch sein, dass die Rezeptur des gewohnten Futters und somit auch sein Geschmack verändert wurde. Durch die Verweigerung wird er testen, wie sehr du auf seine hierarchischen Wünsche eingehst und ihm jeden Wunsch erfüllst. ich mache nun zum dritten mal bei Riley die Erfahrung, dass er von einem Tag auf den anderen Wolfsblut plötzlich total ekelig findet und nicht mehr frisst. Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Möhren frisst er gerne, aber wenn ich versuche das zu vermischen, pickt er sich die Möhren raus und lässt den Rest liegen. Liebe Grüße von Ramona & Mia (Golden Retriever, * 08.03.2011). sicher fühlt. Sollte der Hund unter Appetitlosigkeit leiden, muss dies aber nicht direkt auf eine ernsthafte Erkrankung hindeuten. Hund frisst nicht mehr – Ursachen & Lösungen Wenn Dein Hund normalerweise für sein Leben gern frisst und auf einmal keinen Appetit hat, kann das die verschiedensten Gründe haben. Manche Hunde muss man regelrecht zum Essen überreden. Auch der Trick mit anderem Futter in warmen Wasser auflösen und das vermischen klappt nicht. Aber keine Angst, die Appetitlosigkeit beim Hund ist meistens nicht gefährlich. In solchen Zeiten kommt es des Öfteren vor, dass entweder der Appetit verschwindet oder im Gegenteil alles sofort verschlungen wird. Dann kann es sein, dass er zum Beispiel nur schlecht oder nicht viel frisst. TIPP: Sollte dein Liebling seinen Napf nicht leer fressen, dann teile das Futter auf mehrere kleine Portionen auf. Gerade um die Weihnachtszeit ist dieses Phänomen häufig zu sehen. Auch hier können wir Menschen uns wieder mit unseren Vierbeinern vergleichen. Während manche Hunde nur so viel fressen, wie ihr Körper an Energie benötigt, frisst der andere alles, was ihm vor die Nase gestellt wird. Emin Jasarevic. Denn nach einer Narkose besteht die Gefahr, dass Futter in die Luftröhre gelangt. Wenn Sie Ihrem Hund zu viel Fressen anbieten und er zu viel kennenlernt, bestimmt Ihr Vierbeiner sein Fressverhalten selbst. Tierarzt konnte aber keine Ursache feststellen. Im Allgemeinen klingt das in einigen Tagen von selbst ab. Dennoch solltest du beachten, dass du ihn nicht zu sehr verwöhnst und er zum Gourmet heranreift. Keine Ahnung, warum. Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Auch könnte dein Liebling Erbrechen und daran ebenfalls ersticken. Versuchen Sie das Trockenfutter einzuweichen und kontrollieren Sie das Maul des Hundes auf Zahn- und Zahnfleischprobleme. Deshalb gilt hier das Motto: in Maßen und nicht in Massen. Sie sind oftmals auch schon sehr wählerisch, was den Inhalt ihres Napfes angeht. Hallo, Unser hund kommt aus Rumänien Am Anfang hat sie ohne Probleme aus ihren Näpfen gefressen und auch getrunken. Unsere Königspudel Rüden hatten früher andauernd Ohrendzündung gehabt, seit wir Wolfsblut futtern nicht mehr. Du solltest so lange mit dem Füttern warten, bis dein haariger Freund wieder ganz bei Sinnen ist. Aber selbst die Futterumstellung klappt nicht, weil er sich die Landente fein säuberlich herauspickt und Wolfsblut ernsthaft ausspuckt. Och nein, nicht schon wieder dieses Theater…“), dann kann es sinnvoll sein, den Raum zu verlassen. Warum ist Trockenfutter für Hunde so schädlich? Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein. Er mag es nicht besonders, nach ein paar Fütterungen lässt er es beleidigt stehen und frisst es erst, wenn er merkt, dass er nichts anderes bekommt. von Creoslamartron 20. Irgendwie war wolfsblut wohl nicht das richtige. Nach einer Behandlung oder Operation unter Narkose ist die Futterzufuhr in den ersten beiden Tagen sowieso mit Vorsicht zu genießen. Wieso frisst mein Hund nicht mehr? Aktuelle Lieferzeit: 1-3 Werktage Informationen zu Lieferung & COVID 19 © 2003 – 2020 by DogForum.de (* = Affiliatelinks/Werbelinks), DogForum.de das große rasseunabhängige Hundeforum. Dauerhafter Zahnstein kann außerdem auch zu Schäden der Nieren sowie der Leber deiner Fellnase führen. In diesem Fall empfiehlt es sich das Futter in besonders kleine Stücke zu zerteilen. Schnell kann es passieren, dass Ihr Hund seine Trockennahrung nicht mehr ohne Nassfutter frisst. 3 Jahre mit mir gemacht, bis ich ihn endlich durchschaut habe. Bieten Sie dem Hund das Futter für etwa 15 Minuten an. Auch Durchfall, Erbrechen und starke Muskelkrämpfe können folgen. Erfahre hier 5 häufige Gründe, warum Dein Hund sein Futter gar nicht, oder nicht komplett frisst – und was Du gegen das Mäkeln tun kannst. Hund frisst nicht: Bauchschmerzen oder Unwohlsein als Ursache Wenn der Bauch grummelt und der Hund sich erbrochen hat, dann hat er verständlicherweise auch keinen Appetit. Würde aber wirklich nicht versuchen, den Hund zu zwingen, es zu essen. Die Gewichstabnahme finde ich schon etwas krass. Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben. Ich würde das nicht schleifen lassen. Zudem kann auch ein Rüde durch läufige Hündinnen vom Fressen abgelenkt werden. Doch was könnten die Gründe für den Futterstreik sein? Hallo, ich wollte mal hören, wer Erfahrung mit Wolfsblut Trockenfutter hat und wie ihr das Futter findet? Naja dann hilft es wohl nichts. Haben schon mehrere durchprobiert, immer das gleiche. Der Inhalt von Hundeo kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Wie wir Menschen haben auch Hunde unterschiedliche Geschmäcker. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen. ... deshalb nicht mehr fressen möchte. Menschen und Tiere können Veränderungen in ihrer direkten Umgebung spüren und reagieren auch dementsprechend darauf. Danach nicht mehr. Wege zu gehen, die steinig sind. Sie können harmlos sein, wie Stress oder eine leichte Magenverstimmung, aber auch schwerwiegend, wie Krebs oder eine Vergiftung. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck! Dabei möchte ich natürlich gerne hochwertig füttern. Diese bietest du ihm dann über den Tag verteilt an. Auch hier ist die Folge: Der Hund frisst nicht mehr. Sollte dein Liebling über mehr als zwei Tage jegliches Fressen verweigern, dann ist es Zeit, deinen Tierarzt um Rat zu fragen. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Das erste mal bei Pferd, dann Wild und nun Känguru. Ich habe ihr nach dem erbrechen Trockenfutter gegeben (was sie immer frisst) und alles war wieder ok. Doch in der Nacht hat sie sich erneut erbrochen, heute morgen und vorhin wieder. Ich würde das nicht schleifen lassen. Wenn ein Tier seit mehr als drei Wochen nicht frisst, ihr dann noch Riesentouren mit dem Hund macht und er immer noch keinen Appetit hat, stimmt meiner Meinung mit ihm etwas nicht. Bei besonders stressigen Situationen kannst du ihm etwas Ruhe und Zeit geben, bis er wieder anfängt zu essen. Ich habe auch mal kurzfristig Wolfsblut gefüttert (unsere Hunde bekommen nur 3 x in der Woche TroFu, damit sie daran gewöhnt bleiben, da ich im Urlaub nicht frisch füttere)Der erste Sack WB wurde gefressen und auch vertragen, dann bestelle ich erneut das Futter und beide Hunde lehnten es ab. Wenn dein Hund schon zwei Tage in Folge keine Nahrung mehr aufnimmt, dann solltest du unverzüglich einen Tierarzt kontaktieren, denn dann liegt auf jeden Fall ein Notfall vor. Dies kann zu Ersticken bzw. Ich versteh das einfach nicht. Wenn ein alter Hund jedoch längere Zeit nur sehr zögerlich und viel zu wenig frisst, … Grundsätzlich im Auge zu behalten ist, dass das Hungergefühl von Rasse zu Rasse unterschiedlich ist. Für Antibiotika gibt es spezielle Präparate, die die Darmflora aufbauen und wichtige Nährstoffe enthalten, um den Hunger und die Futterzufuhr wieder anzukurbeln. Dies muss aber auch mit dem Tierarzt abgesprochen werden. Des Weiteren hat beispielsweise Zahnstein weitaus schlimmere Folgen als einzig und allein die Futterverweigerung. Werde immer wieder kaufen. Sonst würdest du ihm damit signalisieren, dass er das heranwachsende Alphatier ist und nicht nur ein „Rudelmitglied“. Zumal ihr den Hund noch nicht so lange habt und sein Verhalten nicht genau kennt. Bei Jungtieren zwischen acht und zwölf Monaten kommt es öfters vor, dass sie das Futter verweigern. Soooo lange füttere ich jetzt Wolfsblut noch nicht, war ein wenig skeptisch wegen der höheren Prozentzahl in den Proteinen und hatte befürchtet, dass Buddy nun noch mehr hibbelt, dem war aber nicht so. Ich hätte nur gerne sanft umgestellt. ... Mein Kleiner liebt z.B. Direkt nach einer Narkose sollte dein Schützling auch nichts fressen. Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht.