Mit dem Fach-Abitur stehen Ihnen also schon beinahe alle Türen offen. Auch ohne Abitur können beruflich Qualifizierte unter bestimmten Voraussetzungen studieren. Studieren ohne Abitur Studium für beruflich Qualifiziert Sie verfügen weder über die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder eine nach der Gleichwertigkeitsverordnung des Landes NRW als gleichwertig anerkannte Vorbildung und möchten gerne studieren? Das geht! Projektmanagement und Methoden der Sozialen Arbeit gehören zu den Studieninhalten. Soziale Arbeit ohne Abitur studieren? Sie können eine Hochschul­zugangsberechtigung nicht nur über das klassische Abitur erwerben, sondern auch über Ihre Berufsausbildung.Bewerber mit Fach­hochschul­reife und fach­gebundener Hochschul­reife können Sie sich über die Delta­prüfung für ein Studium qualifizieren.Wir beraten Sie gerne auf Ihrem Weg zum Wunschstudium. Ein Studium ohne Abitur ist für alle Personen möglich, die eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung - zwei bis fünf Jahre - vorweisen können. Wenn Sie ohne Abitur studieren möchten, haben Sie vielleicht auch schon genauere Vorstellungen wo Sie gerne Ihr Studium beginnen möchten. Studieren ohne Abitur bedeutet, dass du auch ohne Hochschulzugangsberechtigung wie dem Abitur oder der Fachhochschulreife an einer Hochschule studierst – vorausgesetzt, du hast ausreichend berufliche Erfahrung gesammelt. So gibt es in NRW einen kontinuierlichen Anstieg bei der Zahl der an den nordrhein-westfälischen Hochschulen eingeschriebenen Studierenden, die statt eines Abiturs eine anerkannte berufliche Qualifikation haben. Ein Studium ohne Abitur stellt viele beruflich Qualifizierte vor große Herausforderung: Die meisten Studiengänge knüpfen an Wissen an, das im Rahmen des Abiturs erworben wird. Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger. Über 32.000 Menschen studieren derzeit ohne Abitur. Auch lassen sich häufig die Studienbedingungen nicht unmittelbar mit der beruflichen, finanziellen oder familiären Situation in Einklang bringen. Apollon Hochschule - Studieren Sie an der beliebtesten Fernhochschule Fernstudium mit hoher Ausbildungsqualität. An der IUBH kannst du auch ohne Abitur Soziale Arbeit im Bachelor studieren. Spitzenposition für NRW – Immer mehr beruflich Qualifizierte an Hochschulen Immer mehr Menschen ohne Abitur studieren. Dafür solltest du aber entweder eine abgeschlossener Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, oder eine fachspezifischer Fortbildung z.b Meister oder IHK Weiterbildung abgeschlossen haben. In kaum einem Beruf kann man 40 Jahre erfolgreich arbeiten, ohne sich fortzubilden. Zu jeder Zeit, auch berufsbegleitend. Ja! Länderübersicht Studieren ohne Abitur. Bemerkenswert sei laut Sigrun Nickel, Leiterin Hochschulforschung beim CHE, die Entwicklung in Hessen. Studieren ohne abitur nrw soziale arbeit. Grundsätzlich ist die allgemeine - oder fachgebundene - Hochschulreife Voraussetzung für das Studium auf Lehramt. Aber… Wichtig! Grundsätzlich gilt dies für alle unsere Studienfächer. Studieren ohne Abitur? Der erstmalige Aufstieg in die Top 3 beim Bundesländervergleich der Erstsemestern ohne Abitur basiere nicht auf den Ergebnissen einzelner Hochschulen, sondern insgesamt höheren Quoten von Nicht-Abiturientinnen und Nicht-Abiturienten an … Ein Studium ohne Abitur oder Fachhochschulreife erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Auf Grundschullehramt studieren - ohne Abitur. Zulassungs­möglichkeiten für ein Studium ohne Abitur Berufsausbildung Du kannst auch ohne (Fach-)Abitur an der IUBH studieren, wenn Du eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mindestens drei Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit) vorweisen kannst. Eine Übersicht der Studiengänge nach Bundesländern hilft Ihnen herauszufinden, in welchen Orten eines Bundeslandes Sie ohne Abitur studieren können. Studieren ohne Abitur Studieren ohne Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife. Dazu beigetragen hat vor allem ein Beschluss der Kultusminister von 2009, der den Hochschulzugang für Nicht-Abiturienten erleichtern sollte.