im Namen des gesamten Teams der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie heiße ich Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen. Viele Patienten können am schlagenden Herzen operiert werden und es werden zunehmend endoskopische Techniken eingesetzt. Wolf Bechstein Wolf Otto Bechstein ist ein deutscher Chirurg. Notfallanmeldung von 8:00-16:00 über unser Sekretariat: Frau Ursula Schneider Tel +49 69 63 01 - 5850 oder - 5851 Fax +49 69 63 01- 5849, →     Suche Pubmed, Veröffentlichungen, →     Suche Pubmed, Veröffentlichungen, →     e-mail: aleksandra.miskovic@kgu.de, →     e-mail: ThiPhuongThao.Pham@kgu.de, →     e-mail: Mascha.vonZeppelin@kgu.de. Kinderherz Zentrum Das Kinderherz Zentrum bietet qualitativ höchstwertige Betreuung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Herzfehlern nach dem modernsten Stand des medizinischen Wissens. Die technische Ausstattung entspricht mit HDTV-Video-Laparoskopie, stationärer DSA-Anlage für die endovaskulären Verfahren und Präparationsinstrumenten der letzten Generation dem neuesten Stand. : +49 (0)203 451-3251 jennifer.hengstmann@evkln.de. Obergeschoss mit Panoramablick über Frankfurt. Anton Moritz Klinik für Augenheilkunde / LASIK-Zentrum Augenheilkunde Univ.-Prof. Dr. med. Regenerative Medizin in der Herzchirurgie +49 381 498 8973 +49 381 498 8970 robert.david{bei}med.uni-rostock.de. FSJ / Praktika / Abschlussarbeiten und Co. Stabsstelle Medizinische Informationssysteme und Digitalisierung, Stabsstelle Patientensicherheit & Qualität, Patientensicherheit/ Klinisches Risikomanagement, Stabsstelle Zentrales Patientenmanagement, Symposium "5 Jahre Case Management" - Unterlagen zu den Vorträgen, Stabsstelle Organisationsentwicklung und Projektmanagement, Dezernat 3 Materialwirtschaft und Dienstleistungen, Dezernat 7 Informations- und Kommunikationstechnologie (DICT), Abteilung Softwareentwicklung und Verteilung (ADD), Datenintegrationszentrum / Medizinisches DataWarehouse, Externer Zugriff KGU-Email - Outlook Web Access, Beauftragter für Medizinproduktesicherheit, Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH, Laborbedarf, Diagnostika und medizinische Gase, Stellenmarkt, Informationen für PhiP's und Famulanten, Anwendungsbetreuung für klinische IT-Systeme, Allgemeine Informationen zur Patientenverfügung, Die Standardisierungs- und Verbrauchsartikelkommission, Das Universitätsklinikum Frankfurt in Zahlen, Qualitätspolitik des Universitätsklinikum Frankfurt, Geschichte der Frankfurter Universitätsmedizin, Girlsday und Boysday 2021 entfällt auf Grund der Corona-Pandemiesituation, Lehrkrankenhäuser und Kooperationspartner, Geschäftsführender Oberarzt/Stellvertretender Direktor. Wiedereinsteiger für Ärzt(inn)en - Rebirth, Biostatistik und mathematische Modellierung, Arbeitsmaterialien medizinische Biometrie, Modul Biostatistik im Studiengang Molekulare Medizin, Grundlagen der mathematischen Modellierung, Software zur nichtparametrischen Kurvenschätzung, Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Anatomie II: Experimentelle Neurobiologie, Physiologie I: Kardiovaskuläre Physiologie, Physiologie II: Sinnes- und Neurophysiologie, Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, VL: „Erste ärztliche Hilfe - Notfallmedizin", Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Leistungsspektrum der Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Versorgungsschwerpunkte und Krankheitsbilder, Allgemeine Informationen zu Gefäßanomalien, Praktisches Jahr, Famulatur und Blockpraktikum, Klinik für Mund-, Kiefer-, Plastische Gesichtschirurgie, Pflege in der Mund-, Kiefer- und Plastischen Gesichtschirurgie, Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Pflege in der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, European Journal of Trauma and Emergency Surgery, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Hauptvorlesung "Dermatologie und Venerologie", Pflege in der Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Erforderliche Unterlagen bei Erstvorstellung, Unterstützende Angebote für Onkologische PatientInnen, Konsortialzentrum Familiärer Brust- und Eierstockskrebs (FBREK), Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Kinderwunschzentrum am Universitätsklinikum Frankfurt, Psychologie in der Pränatal und Geburtsmedizin, Pflege in der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Demos zur elektrisch-akustischen Stimulation (EAS), Codierungsstrategien und neuronaler Ankopplung CI, Informationen zum Neugeborenhörscreening, Aktuelle Fortbildungen und Veranstaltungen, Medizinische Klinik 1: Gastroenterologie und Hepatologie, Pneumologie und Allergologie, Endokrinologie und Diabetologie sowie Ernährungsmedizin, Zentrales Management zur stationären Aufnahme (MATE), Leitmotive des Universitätsklinikums Frankfurt, Interdisziplinäre Sprechstunde Lebertransplantation, Ambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED), Pflege in der Gastroenterologie und Hepatologie, Pflege in der Endokrinologie und Diabetologie, Pflege in der Pneumologie und Allergologie, Spezialambulanz für schwere chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und Lungenemphysem, Universitäres Viszeralonkologisches Zentrum, Sprechstunde für Komplikationen der Leberzirrhose, AG Brieger und AG Plotz (Research Group Lynch Syndrom (HNPCC), AG Welsch (Molecular Evolution and Adaptation), AG Piiper/Waidmann (Research Group Signalling - HCC), Mechanismen der Resistenzentwicklung und Optimierung antiviraler Strategien bei Hepatitis C Virusinfektion unter Einbeziehung integrativer Modelle der Biomathematik und Bioinformatik (DFG), Host and viral determinants for susceptibility and resistance to hepatitis C virus infection (BMBF), Kompetenznetz Hepatitis/Deutsche Leberstiftung, Forschung an präventivem/therapeutischem Hepatitis C Impfstoff (EU), Network of excellence for combating viral resistance (EU), Medizinische Klinik 2: Hämatologie, Onkologie, Hämostaseologie, Rheumatologie, Infektiologie/HIV, Allgemeine Infektiologie und Tropenmedizin, Neu auftretende und hochpathogene Infektionen, Med. Unser Team von Spezialisten befasst sich mit der chirurgischen Behandlung von Erkrankungen des Herzens, der Lunge, des Brustkorbes sowie der Blutgefäße und ist rund um die Uhr für Sie da. Das historisch in einem Campus gewachsene Universitätsklinikum liegt am südlichen Mainufer im Ortsteil Frankfurt-Niederrad, es ist etwa 15–20 Gehminuten vom Hauptbahnhof Ffm. 2010 wechselte er nach Bad Nauheim und übernahm die Position des Direktors der Abteilung Herzchirurgie des Herzzentrums der Kerckhoff-Klinik. Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie ist eine moderne Klinik der Supra-Maximalversorgung und ermöglicht die Diagnostik und Therapie sämtlicher allgemein-, viszeral- und thoraxchirurgischer Krankheitsbilder und gewährleistet zudem die allgemein- und thoraxchirurgische Notfallversorgung polytraumatisierter Patienten. Montag – Freitag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr Fax: +49 (0)203 451-3258. Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. Prof. Walther hat zudem sieben weitere erfahrene Mitarbeiter nach Frankfurt mitgebracht. Daneben haben Prof. Walther und sein Team zwei Therapieformen neu am Universitätsklinikum eingeführt:  Eine davon ist die minimalinvasive Mitralklappenrekonstruktion. Prof. Walther hat mehr als 7.800 Operationen durchgeführt, davon mehr als 5.000 als selbstständiger Chirurg. Hendrik Treede. Das Team der Unfallchirurgie stellt sich vor. Adresse: Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie Robert-Koch-Str. Universitätsklinikum Frankfurt Klinik für Thorax-, Herz- u. thorakale Gefäßchirurgie Herzchirurgie Prof. Dr. med. Die Mitralklappeninsuffizienz lässt sich entweder durch eine Rekonstruktion oder den Ersatz der Klappe behandeln. Weiterhin soll das wissenschaftliche Arbeiten intensiviert werden. Klinik für Herzchirurgie. Er besitzt umfangreiche Erfahrung auf dem gesamten Gebiet der Herzchirurgie und hat schon mehr als 7.800 Operationen durchgeführt. Team Mechanische Kreislaufunterstützung Indikationen für die Implantation eines linksventrikulären Unterstützungssystems Indikationen und Kontraindikationen für eine ECLS-Therapie 116 117 . Sandra Brandt. Funktionsoberarzt, Herzzentrum Uniklinik Köln, Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie, Prof. Dr. Thorsten Wahlers Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen Proctor/ Referent Endoskopische Graftentnahme für herz- und gefäßchirurgische Eingriffe Oberärzte - Direktor & Team - Klinik | Kardiologie Uniklinik Köln JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Team der Herzchirurgie Mit dem Herzen dabei – bei jeder Operation. Bei einer Insuffizienz der Mitralklappe kommt es zum Rückfluss des Blutes vom Vorhof in die Herzkammer. Das Klinikum ist kontinuierlich an der Tumorkonferenz des Onkologischen Zentrums Frankfurt Höchst beteiligt. Herz-, Lungen- und Gefäßerkrankungen behandeln die Experten der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Mannheim Seit 2012 verfügt er über die Weiterbildungsermächtigung für Herzchirurgie, 2018 wurde sie ihm erneut zuerkannt. Neben der Herzchirurgie beinhaltet die Klinik eine Sektion Thoraxchirurgie und eine Sektion Gefäßchirurgie. Herzerkrankungen, aber auch Krankheiten der Lunge und der Hauptschlagader (Aorta), bedürfen daher besonderer Beachtung und stellen häufig eine große Belastung für den Patienten dar. Tel: 0228-287-14190. Foto: Universitätsklinikum. Wir begrüßen Sie in der Klinik für Herzchirurgie in Kassel! Leitender Oberarzt Dr. med. Sobald die Klappe schließt, wird das Blut von der Kammer in den Körper gepumpt. Pflege: Wir suchen Sie für unsere Neonatologie! 112. Zum Wohle unserer Patienten werden in allen Bereichen zunehmend minimalinvasive Techniken eingesetzt. Direktor und Mitarbeiter der Klinik für Herz- & Thoraxchirurgie der Uniklinik Köln. Direktor & Team - Klinik | Herzchirurgie Uniklinik Köln JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein Startseite - Herzchirurgie - Herzzentrum Bonn Die beiden Ärzte operieren fast täglich im Team. Projektassistenz Mandy Klingbeil Projektassistentin +49 381 498 8974 mandy.klingbeil{bei}med.uni-rostock.de . Exzellente medizinische Behandlung auf universitärem Niveau Das Team der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie begrüßt Sie herzlich auf unserer neu gestalteten Homepage, die Patienten, Angehörigen, Ärzten und Studenten einen Überblick über unsere Klinik geben und die Kontaktaufnahme mit uns erleichtern soll. T. Holubec / Dr. A. Herzchirurgie: +49 551/39-63952 Thoraxchirurgie: +49 551/39-66008 Gefäßchirurgie: +49 551/39-68004 24h Hotline: +49 160/90161106 Intensivstation 0116: +49 551/39-8430 Poliklinik +49 551/39-68751. Hirntumorerkrankte, Patienten mit chronischen Schmerzen oder verunfallte Patienten bspw. Prof. Für elektive stationäre Aufnahmen und Übernahmen ist die folgende Hotline von Mo-Do 8-15 und Fr 8-14 Uhr erreichbar: Tel. Tel: 0228-287-14190. Auf dieser Seite lernen Sie unsere Experten der verschiedenen Disziplinen kennen, welche sich um Ihre Gesundheit kümmern. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Nach seinem Medizinstudium und der Dissertation an der Universität Köln arbeitete er zunächst als Assistenzarzt in Göttingen und dann in Leipzig. Bitte wählen Sie Ihren Ansprechpartner aus den folgenden Berufsgruppen aus: Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Psychiatrische Institutsambulanz mit Spezialsprechstunden, Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, Allgemeine Psychiatrische Institutsambulanz, Schwerpunktambulanz für ADHS/ADS im Erwachsenenalter, Schwerpunktambulanz für Angststörungen und VR-Ambulanz, Schwerpunktambulanz für Autismus im Erwachsenenalter, Schwerpunktambulanz für Bipolare Störungen, Schwerpunktambulanz für Depressionen und „schwer zu behandelnden Depressionen“, Schwerpunktambulanz für Körperliche Belastungsstörungen und Medizinisch Unerklärbare Symptome, Schwerpunktambulanz für junge Erwachsene (Transitionsambulanz), Schwerpunktambulanz für psychiatrische Erkrankungen in der Zeit um die Geburt, Schwerpunktambulanz für psychische Gesundheit im Job, Schwerpunktambulanz für Suchterkrankungen, Schwerpunktambulanz für Sportpsychiatrie, Schwerpunktambulanz für türkischsprachige Patienten, Sprechstunde der Bürgerhilfe Sozialpsychiatrie, Schwer zu behandelnde Depressionen (93-2), Bipolare Störungen und Wahlleistungsstation (93-3), Akutpsychiatrische Aufnahmestation (93-4), Somatoforme Störungen, Essstörungen, Angststörungen (93-12), Trauma und emotional-instabile Persönlichkeitsstörungen (93-13), Angehörigengruppe Dementielle Erkrankungen, Precision Medicine in Developmental Psychiatry, Translational Neuroimaging in Schizophrenia, Dynamic Neuroimaging and Intervention in Psychiatry, Clinical Research in Therapy Resistant Depression, Psychologische Psychotherapeuten und -therapeutinnen in Ausbildung, Experimental and Translational Psychiatry, Interdisciplinary Neuroscience Elective Module B-10, Facharztweiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie, Facharztweiterbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Diagnostische und Interventionelle Radiologie, HIFU-Therapie bei Uterusmyomen & Adenomyose, Ge­fäß­the­ra­peu­ti­sche In­ter­ven­tio­nen, On­ko­lo­gi­sche In­ter­ven­tio­nen, Ra­dio­fre­quenz-​Tu­mo­r­ab­la­ti­on, Trans-Pul­mo­na­le Che­mo-Em­bo­li­sa­ti­on (TP­CE), Trans­ar­te­ri­el­le Chemoper­fu­si­on (TACP), MR-ge­steu­er­te Biop­sie der Pro­sta­ta, Steckbrief Univ. Dort schloss er 1999 seine Facharztausbildung zum Herzchirurgen ab, 2001 folgte die Habilitation. Klinik: Klinik für Herzchirurgie. Herzlich Willkommen auf der Homepage der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantations-Chirurgie (AVT) am Universitätsklinikum Augsburg, die u.a. 2013-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Herzchirurgie, Uniklinik Frankfurt; 2014-2020 Facharztausbildung Innere Medizin und Kardiologie Sankt Katharinen Krankenhaus Frankfurt (2014-2017), Zentrum für Kardiologie an der Unimedizin Mainz (2017-2019) und CVC Frankfurt (seit 08/2019) Dieses soll vorrangig aus Herzchirurgie, Kardiologie und Anästhesie bestehen, aber auch Radiologie, Neuro- und Nephrologie, Labormedizin, Rehabilitation und natürlich die Hausärzte und niedergelassenen Kardiologen einbeziehen“, erläutert Prof. Walther.